Mai 31, 2021

Zu Beginn des Jahres 2020 hat das neuartige Coronavirus Europa und damit auch Deutschland befallen. Das Leben der Bundesbürger hat sich seitdem massiv verändert. Einst normale und alltägliche Dinge wie ein Essen im Restaurant wurden unmöglich. Abstand halten und die Reduzierung soziale Kontakte wurde offiziell zum Heilmittel gegen die Pandemie ausgerufen.
Hatte ein Bundesbürger bereits vor der Pandemie wenig soziale Kontakte, so steht er seit Ausbruch der Pandemie oftmals allein dar. Das Gefühl der Einsamkeit ist ein wachsendes Problem in der Pandemie. Wie können Betroffene dieses Gefühl bekämpfen?

Die Begleitung für gewisse Stunden

Schon vor der Pandemie war der Escort Service ein gefragter Ansprechpartner für Menschen, die eine Begleitung auf Zeit suchten. Längst handelt es sich bei den Kunden nicht allein um Geschäftsleute, die beim Abendessen mit der Firma eine Frau an ihrer Seite brauchen. Die Dienste der professionellen Escort Agentur von Victoria Models Escortservice sind in Zeiten, in denen es in Deutschland immer mehr Singlehaushalte gibt, beliebter denn je. Die edlen Damen bekämpfen die Einsamkeit. Sie bieten die gewünschte Abwechslung in tristen Tagen, nicht erst seit Ausbruch der Pandemie.
Der Escort Service vermittelt vertrauenswürdige Damen für gemeinsame Stunden. In der Mitte der Gesellschaft ist die Nutzung von Escort Damen angekommen. Das beweisen nicht zuletzt auch Prominente, die sich offen über die Nutzung der Dienste unterhalten. Der weltberühmte Geiger David Garrett gehört zu den Kunden einer Escort Agentur, wie er in einem Interview selbst verriet.

Seriöse und diskrete Vermittlung

Manche Bundesbürger schrecken vor der erstmaligen Buchung einer Dame aus dem Escort zurück. Das liegt meist an der fehlenden Erfahrung und den offenen Fragen, die mit einer Buchung einhergehen. Dabei ist die Vermittlung über eine professionelle Agentur einfach. Die Agenturen arbeiten vertrauenswürdig, vermitteln diskrete Damen gegen die Einsamkeit.
Zunächst suchen sich Kunden aus einer Kartei die gewünschte Dame aus. Sie können ihre Wünsche und Vorlieben bei der Auswahl berücksichtigen. Bereits vor dem ersten Treffen wird genau vereinbart, wie die gemeinsame Zeit aussieht. Unliebsame oder unangenehme Überraschungen sind damit ausgeschlossenen. Der umfangreiche Service beendet die Einsamkeit und bringt neue und aufregende Momente mit sich.

Selbstfürsorge neu entdecken

Das Gefühl der Einsamkeit beginnt in jedem Menschen selbst. Es ist ein bedrückendes Gefühl, gerade wenn Menschen sich während der Pandemie in Isolation begeben müssen. In diesen Momenten ist es wichtiger denn je, die eigene Selbstfürsorge wiederzubeleben. Oft verlieren Menschen diese Fähigkeit und geraten in eine Spirale der Einsamkeit.
Allein sein ist per se kein schlechtes Gefühl. In diesen Stunden finden Menschen Ruhe und Entspannung. Wichtig dabei ist die Fähigkeit, diese Zeit sinnvoll für sich zu nutzen und nicht in Langeweile und Tristesse zu verfallen. Hilfreich ist:

• die Erfüllung eines lang gehegten Traums oder eines einfach zu erfüllenden Wunsches
• die Ausübung eines Hobbys, etwa Videospiele für den Stressabbau
• die Pflege eines Haustieres
• die Ausübung von sportlichen Aktivitäten an der frischen Luft
• die gesunde Ernährung
• die eigene Körperpflege

Das Internet hilft

Schon vor der Pandemie haben sich viele Aktivitäten ins Internet verlagert. Geshoppt wurde nicht mehr in einer Filiale von Intersport vor Ort, sondern im Webshop. Statt Kino heißt es immer häufiger Netflix und Co. Auch soziale Kontakte lassen sich im Internet aufleben und sind hilfreich gegen das Gefühl der Einsamkeit. Beliebt ist das digitale Dating schon lange, seit der Pandemie jedoch noch mehr. Auf das Flirten verzichten ist nicht notwendig.
Die virtuelle Alternative zu Treffen in einem Café kann anfangs befremdlich wirken. Sehr schnell jedoch tritt eine Gewöhnung ein und Online-Dating wird normal. Der soziale Kontakt zu anderen Personen ist ein probates Mittel während der Pandemie, offen mit anderen Menschen über seine Gefühle zu sprechen. Nicht selten entwickelt sich aus einer anfangs losen Unterhaltung über ein Dating-Portal eine feste Freundschaft oder gar die große Liebe für das restliche Leben. Immer häufiger kommen Hochzeiten zustande zwischen Paaren, die sich im Internet über ein Dating-Portal erst kennen und anschließend lieben gelernt haben.

Zeit sinnvoll investieren

Ehrenamtliche Arbeit erlebt während der Pandemie einen neuen Aufwind. Gigantisch ist die Zahl der Menschen in Deutschland, die sich ehrenamtlich betätigen. Laut der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (AWA) betätigten sich im Jahr 2020 mehr als 17 Millionen Bundesbürger ehrenamtlich. In Berlin ist fast jeder Dritte Einwohner freiwillig tätig.
Ohne Vergütung und freiwillig Arbeit zu leisten – das ist die Bedeutung von Ehrenamt. Die Ausübung einer ehrenamtlichen Tätigkeit durchbricht die Einsamkeit. Das Gefühl, gebraucht zu werden, wird vermittelt. Viele Ehrenamtliche gehen nach ihrer Tätigkeit mit einem positiven Gefühl nach Hause. Nicht nur eine Menge Dankbarkeit bringt die freiwillige und unbezahlte Arbeit mit sich. Während der Ausübung lernen Ehrenamtliche auch sehr viel über sich selbst. Sie können ihre persönlichen Stärken einbringen und menschlich wachsen.
Ein Ehrenamt finden ist problemlos über das Internet möglich. Bundesweite wie regional tätige Anbieter vermitteln die passende Stelle. Auch Arbeitslose dürfen sich ehrenamtlich betätigen. Im zeitlichen Umfang ist die Tätigkeit nicht begrenzt. Jeder Ehrenamtliche entscheidet für sich selbst, wann und wie oft er sich freiwillig engagieren möchte.

Hilfe in Anspruch nehmen

Ist das Gefühl der Einsamkeit stark ausgeprägt, schaffen es Betroffene ohne Hilfe oftmals nicht aus der Spirale heraus. Es entwickelt sich eine psychische Krise. Betreffen kann sie jeden Bundesbürger, unabhängig vom Alter, Geschlecht oder Bildungsstand. Ohne professionelle Unterstützung schaffen sie es nicht, die Einsamkeit zu bekämpfen.
Erster Ansprechpartner ist in den meisten Fällen der Hausarzt. Er kann Hilfestellen vermitteln. Die bundesweite Telefonseelsorge ist rund um die Uhr erreichbar und bei akuten Beschwerden und Ängsten erreichbar. Freunde und Familie sind ebenfalls ein wichtiger Anker für Betroffene, die unter Einsamkeit leiden.

Image by Free-Photos from Pixabay

Über den Autor

Christian Gera

Seit 2011 Berufsblogger hier auf Freizeitcafe.info, dazu Digitaler Produkte-Erschaffer, Buchautor & erfolgreicher Onlinemarketing-Netzwerker unter der eigenen Marke Bloggerherz & seit 2020 Hörbuchsprecher.


Auf Bloggerinterview.com habe ich die größte, automatisierte Interviewplattform Deutschlands gegründet.


Ich freue mich auf Ihre Anfragen zum Blogartikelschreiben, Hörbuch-Einsprechen, zu Kooperationen und mehr via christian@bloggerinterview.com

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>