März 13, 2013

Wenn sich der Himmel über uns verdunkelt, kommt etwas neues auf uns zu. Ein neues Hobby, eine neue Zeit. Sicherlich habt Ihr Euch schon gefragt, was der Dämon auf unserer Seite zu suchen hat. Ein rotes Ungetüm im Anzug mit einer Mission. Auch hatten wir Euch hier bereits ein kleines, geheimnisvolles Intro dazu im Freizeitcafe gewährt. Nun prangt er via Skyscraper-Banner links in unserem Blog- denn heute ist der Tag, an dem der Dämon offiziell geboren wird.

Die Geschichte dahinter ist eine sehr interessante…

So mancher ist in den letzten Wochen nämlich webweit auf den Namen bavarianDEMON gestoßen, hat hier und da diesen ungewöhnlichen “Kinotrailer” unter dem Titel “Die Ankunft des Dämons” gesehen und sich gefragt:

“Was für ein Dämon kommt denn da? Was hat er vor? Und was bringt er mit sich? Und warum ist er ausgerechnet bavarian, der DEMON?”

Viel Gutes lässt die düstere Stimmung mit all den dunklen Modell-Helikoptern und Modell-Flugzeugen, die mit einem mal weltweit den Himmel schwärzen, ja nicht vermuten. Nachrichten, Pentagon und der Hauptdarsteller, ein um sein Leben bangender Webcam-Nerd, nennen es bereits „das Dämonen-Syndrom“. Und geheimnisvolle kleine Metallmodule, transportiert von zahllosen RC-Modellen, infizieren jeden, der mit ihnen in Berührung kommt.