Oktober 31, 2012

Guten Morgen Ihr lieben Leser, Fans, Mitstreiter & vor allem Gerechtigkeits-Fanatiker. Wir hatten hier in aller Ausführlichkeit unseren Bericht über die Firma Quicker verfasst & viele Gleichgesinnte/Geprellte getroffen. Auch wir schrieben die Akte 2012 an- und siehe da: TV-Bericht. Für alle, die ihn verpasst haben & für alle, die immernoch der Hoffnung sind, dass Sie endlich mal Ihre gekauften Tankgutscheine in den Händen halten werden- hier für Euch das Video in voller Länge im Freizeitcafe:

Kurios daran: Die werten Herrschaften “kickern” lieber, statt versunken auf Facebookwänden & in der Versandabteiltung vernünftige Schadensbegrenzung zu betreiben bzw. ordnungsgemäß auszuliefern

Eine wahre Wonne und ein gnadenloses Beispiel, wie Kunden heute sprichwörtlich “verarscht” werden. Dumm nur, wenn Social Media und enttäuschte Kunden- wie auch wir- solche Firmen mit Ihren eigenen Waffen zurückschlagen…

Auf ein Neues- nur NIE WIEDER dort! Kleiner Tipp, um dort nun – zuzüglich zum TV- noch mehr Druck zu machen:

Sie haben sich  ja nun selbst via Massen-E-Mail vom 25.Oktober 2012 “angeblich” die allerletzte Frist gesetzt: Einschreiben mit Rückschein (ca. 4,50€) mit einer Fristsetzung auf Erhalt der Ware bis spätstens 15.11.2012 hinschicken! (Da sind die Feiertage & Woe schon eingerechnet). Daumen drücken, viel Glück & ganz viel Hoffnung! Gruß an alle, die uns so zahlreich geschrieben haben zu diesem Thema! Euer Freizeitcafe-Team

​Über den Autor

Christian Gera

​Ich blogge seit 2011 und bin bekannter ​Berufsblogger sowie Influencer, Hörbuchsprecher, Onlinedozent, Schriftsteller,Digitaler Produkte-Erschaffer&Onlinemarketing-Netzwerker. Mit Gemeinsam Wachsen habe ich eine Onlinemarketing Lernplattform aufgebaut, sowie mit Bloggerinterview.com die größte, automatisierte Interviewplattform gegründet.  Ich freue mich auf Ihre Anfrage- eine Leistungsübersicht finden Sie hier auf der Startseite.

  • Meine Tankkarten von Shell habe ich vor über einem Monat bekommen (der Deal war eh so, dass erst ab Anfang September verschickt wird) und ich bin zuversichtlich, dass die restlichen auch noch kommen werden. 🙂
    Diese Panikmache und von Abzocke zu sprechen find ich etwas überzogen.. 140000 Gutscheine sind ne riesen Menge, da ists nachvollziehbar, dass ein so frisches Unternehmen da richtige Probleme mit hat das zu handlen.

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >