Juni 14, 2020

Online Casinos haben in den letzten Jahren einen starken Aufschwung erlebt und sind zu einem wichtigen Sektor der Unterhaltungsindustrie im Netz geworden. Mit dem großen Erfolg der Spiele kam natürlich schnell eine große Konkurrenz auf und neue Plattformen müssen einiges tun, um sich gegen langeingesessene Online Casinos durchzusetzen. Den richtigen Ton für ein effektives Marketing zu finden, ist dabei also besonders wichtig. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, ein Online Casinos bekannt zu machen und auf die eigenen Angebote hinzuweisen. Wie das aussehen kann, haben wir uns genauer angesehen!

Ein starkes Design zieht an

Das Auge isst mit, ist ein bekanntes Sprichwort, das sich besonders im Internet bewahrheitet. Potentielle Kunden, die eine Website besuchen, verbringen oftmals nur wenige Sekunden auf einer Website, bevor sie darüber entscheiden, ob sie die Inhalte ansprechen oder nicht. Dabei geht es oft gar nicht, um die angebotenen Spiele, sondern einfach um die Aufmachung und das Design. Starke Farben, mitreißende Animationen und ein Design, das Spaß verspricht, sind das A und O im Online Casino. Dazu sollten die Plattformen übersichtlich gestaltet werden, denn viele von ihnen verfügen über eine unglaubliche Menge an Spielen und der Spieler soll damit nicht direkt überwältigt werden. Stattdessen können die beliebtesten Games auf der Startseite präsentiert und weitere Angebote in den Subkategorien platziert werden.

Sicherheit für Spieler garantiert

Da Online Casinos den Einsatz von Echtgeld ermöglichen, möchten Spieler wissen, dass ihre Daten geschützt sind. Deshalb sollten ausreichend Informationen gegeben werden, welche Verschlüsselungen bei den Transaktionen verwendet und welche Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden. Sichere Online-Zahlungsmethoden wie eWallets oder Prepaid-Mastercards können ebenfalls dabei helfen, Vertrauen zu erzeugen und sollten daher auch in Anzeigen erwähnt werden. Natürlich darf auf den Spielerschutz nicht vergessen werden. Casinospiele sollten nur zum reinen Vergnügen konsumiert werden, ohne das mehr Geld ausgegeben wird, als der Spieler locker zur Verfügung hat. Einige Online Casinos bieten dafür eigene Tools an, die den Konsum genau mitverfolgen und Spieler bei selbst eingestellten Limits informieren. Für das Marketing können solche Tools ebenfalls Vorteile bringen, denn wenn Spieler über die Sicherheitsvorkehrungen Bescheid wissen, fühlen sie sich direkt wohler und können entspannt spielen.

Den eigenen Blog gestalten

Die Online Plattformen bestehen hauptsächlich aus den Spielen – selbstverständlich! Das bedeutet jedoch nicht, dass man keine weiteren Informationen auf ihnen platzieren kann. Ein besonders guter Weg, um das Interesse von Internetnutzern zu erwecken, ist ein eigener Blog. Darin können z. B. strategische Ansätze oder Spielregeln besprochen werden, außerdem kann man dort über Filme, Spiele und andere Bereiche der Popkultur berichten, die mit dem Casino-Thema zusammenpassen. Wichtig dabei ist, dass die Inhalte stark, informativ und neu sind. Das hat viele positive Aspekte. Einerseits können sich Neukunden hier einlesen und mehr über die Spiele lernen, die sie besonders interessieren, andererseits hat man die Möglichkeit mit guten SEO-Texten auch im Google Ranking und bei anderen Suchmaschinen aufzusteigen und so mehr Menschen zu erreichen.

Bonusangebote stechen ins Auge

Viele Online Casinos haben eine besondere Strategie ins Auge gefasst, die gut funktioniert. Sie bieten ihren Kunden verschiedene Bonusangebote, die oftmals in ungeahnte Höhen steigen. Der klassische Neukundenbonus besteht aus einer prozentuellen Steigerung der Ersteinzahlung. Und so funktioniert es: Ein Casino kann z. B. einen 100% Bonus auf die erste Einzahlung garantieren. Wenn Kunde X nun 150 Euro in sein Konto einzahlt, schenkt das Casino noch weitere 150 Euro oben drauf. Meist gibt es eine Maximalsumme, die die Plattform bereit ist zu verschenken, diese liegt aber oftmals im Bereich von mehreren hundert Euro. Eine andere Möglichkeit sind Freispiele. Sie sind eine hervorragende Möglichkeit, um Usern Runden an Free Slots zu bieten. Der Spieler muss also kein Echtgeld einsetzen, um an einem Spielautomaten eine Drehung zu starten, kann aber trotzdem etwas gewinnen. Damit haben potentielle Kunden die Option, die Spiele erst einmal auszutesten und herauszufinden, ob ihnen das Online Casino überhaupt zusagt. Natürlich kann man dadurch auch Kunden verlieren, doch wer ein die Qualität seines Angebots glaubt, hat nichts zu verbergen. Stattdessen sind die Bonusangebote eine großartige Möglichkeit, um Marketing auf verschiedenen Ebenen zu betreiben, egal ob in sozialen Netzwerken, als Banner oder als Werbefilme vor anderen Videos. Etwas geschenkt zu bekommen, ist einfach immer schön, besonders weil dadurch die Dopaminproduktion im Gehirn angeregt wird.

Um sich als Online Casino neben der starken Konkurrenz durchzusetzen, braucht man eine gute und mehrteilige Marketingstrategie. Starke Bonusangebote, ein informativer Blog und das Angebot sicherer Zahlungsmethoden ist dabei schon ein großer Schritt in die richtige Richtung. Jetzt braucht es noch ein Design, das wirklich außergewöhnlich ist!

​Über den Autor

Christian Gera

​Ich blogge seit 2011 und bin bekannter ​Berufsblogger sowie Influencer, Hörbuchsprecher, Onlinedozent, Schriftsteller,Digitaler Produkte-Erschaffer&Onlinemarketing-Netzwerker. Mit Gemeinsam Wachsen habe ich eine Onlinemarketing Lernplattform aufgebaut, sowie mit Bloggerinterview.com die größte, automatisierte Interviewplattform gegründet.  Ich freue mich auf Ihre Anfrage- eine Leistungsübersicht finden Sie hier auf der Startseite.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>