Mai 7, 2016

Partnerstreit WhatsApp: Der Partner/die Partnerin liesst mit? Richtig- WhatsApp hat noch lange nicht alles dem Datenschutz geopfert. WhatsApp Sucht regiert weiter und – ganz das Gegenteil: Es ist mittlerweile auch möglich am PC WhatsApp zu nutzen. Dort kann man einfach mittels QR Code ein Handy einscannen. Ob das jedoch immer das eigene ist? Eher weniger, wenn man Eifersucht und Co. zugrunde nimmt einmal gehörig rumzuschnüffeln. Stern TV hat das ganze hier einmal ausführlich thematisiert. Ich selber war geschockt wie leicht das geht und wie leicht man die Nachrichten vom/n Partner/in ausführlich mitlesen kann. Ohne deren Wissen natürlich.

An alle, die WhatsApp/Facebook Konsortium in letzter Zeit also bezüglich Datenschutz nur noch lobpudelten: Denkste! Daten für sich behalten wäre mal schön…. und die Datenspeicher-Server wachsen weiter 😉

Lebt und liebt lieber Eure Freizeit – ohne weiter Daten abzugeben. Es gibt nämlich auch Wege, ohne sich und seine kostbaren Daten verkaufen zu müssen. Welche das sind, erfahrt Ihr bald hier! Schönes Wochenende, Euer Freizeitcafe-Team!

Bild: (c) Andreykuzmin via Dreamstime.com  & Hand chained with smartphone where facebook app started

 

Über den Autor

Christian Gera

Seit 2011 Berufsblogger hier auf Freizeitcafe.info, dazu Digitaler Produkte-Erschaffer, Buchautor & erfolgreicher Onlinemarketing-Netzwerker unter der eigenen Marke Bloggerherz & seit 2020 Hörbuchsprecher.


Auf Bloggerinterview.com habe ich die größte, automatisierte Interviewplattform Deutschlands gegründet.


Ich freue mich auf Ihre Anfragen zum Blogartikelschreiben, Hörbuch-Einsprechen, zu Kooperationen und mehr via christian@bloggerinterview.com

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>