Was ist mit unserer Glotze los?Wenn Barbiepuppen beim Sex gemalt werden & gefönte Achselhaarträger uns durch die Bildröhre “verzaubern”

Sagt mal…was ist eigentlich in der Fernseh-Welt los? Die einen sind im Großstadt-Dschungel untergegangen und sehnen sich nach Liebe und Zuneigung. Was liegt da näher,  als nun von dieser gebeutelten Person ein überdimensionales –  nein untertrieben! – ich meine ein möglichst Hochhaus-großes “Visagen-Plakat” in der Stadt aufzuhängen? Oder auch am fahrendes Bus- als “bewegte” Variante. Schön…ach toll…das wird mir jetzt bei der Suche nach meinem Traum- mann/Traumfrau sicher helfen….wenn JEDER meine Visage, mein Versagen und meine Hilflosigkeit kennt. Sorry – dies nennt man Großstadtliebe! Wie romantisch!

Großstadtliebe – oder der sind es doch eher “Hiebe”? Ich jedenfalls frage mich, ob das ein jeder von den Teilnehmern überhaupt möchte, auf diese Art und Weise “ver-market” zu werden. Ganz nach dem Motto “hier unterschreib mal” ist dies ganze aber wohl rechtlich zulässig…die Opfer geben damit Ihre Würde an den Sender ab.

Schlimmer gehts nimmer? Doch-immer! Wo wir doch eigentlich dachten, dass die “gläubige Gärtnerin” oder der “freundliche Flötenspieler” schon nicht zu toppen wären, setzt “Schwer verliebt” noch eins drauf – ein Original Zitat :

“Sex zwischen Barbiepuppen ist ja ganz schön, aber ich würde das ja auch gerne mal ausprobieren – am liebsten mit XXX und YYY (die Namen der einzigen Herren, die gerade anwesend sind – vom Sender geschickt; als “Kandidaten”).

Die “arme Seele” bekommt nun die Quittung über Facebook… Weiterlesen