Hörbücher auf Spotify
Februar 22, 2024 Von Christian Gera

Hörbücher auf Spotify Skandal aktuell

Die Tage ist mir ein Video zum aktuellen Hörbücher auf Spotify Skandal zugespielt worden. Eine junge Frau beschwert sich ganz entrüstet (auf englisch) über die eingeschränkten Rechte der Hörbuchsprecher*innen. Grund genug für mich im heutigen Blogartikel dem ganzen einmal nachzugehen.

Was hat es mit dem aktuellen Hörbücher auf Spotify Skandal auf sich?

Fangen wir ganz von vorne an: In der Welt der Hörbücher bahnt sich eine Veränderung an, die für einige Unruhe sorgt. Spotify und sein Tochterunternehmen Findaway Voices haben kürzlich neue Regeln für den Vertrieb von Hörbüchern veröffentlicht, und die Reaktionen sind hitzig. Dies ist nicht das erste Mal, dass künstliche Intelligenz (KI) zu Diskussionen zwischen Kreativen und Unternehmen führt.

Im vergangenen Jahr spielten verbindliche Abkommen zur Nutzung von KI eine zentrale Rolle während der Streiks von Autor:innen und Schauspieler:innen.

Die neuen Bedingungen von Findaway Voices betreffen vor allem die Autor:innen und Sprecher:innen von Hörbüchern.

Viele unabhängige Schriftsteller:innen haben die Plattform genutzt, um ohne den Rückhalt großer Verlage ihre Werke einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Doch nun, da sich die Regeln ändern, werden die Auswirkungen deutlich.

Die überarbeiteten Nutzungsbedingungen geben Spotify das Recht, die Werke der Autor:innen zu verändern und sogar ähnliche Werke zu erstellen, ohne zusätzliche Vergütungen zu zahlen. Es wird auch erwähnt, dass Spotify die Möglichkeit hat, Unterlizenzen an Partner zu vergeben, was die Kontrolle der Autor:innen über ihre Werke weiter einschränkt.

Es stellt sich die Frage, ob Spotify beabsichtigt, die Hörbücher als Trainingsdaten für KI-Anbieter zu nutzen, um neue Einnahmequellen zu erschließen, ohne die ursprünglichen Schöpfer:innen angemessen zu beteiligen. Zudem könnte Spotify durch die erweiterten Rechte, die es sich sichern möchte, die Werke der Autor:innen für andere Medien wie Filme, TV-Serien oder Videospiele verwenden, ohne dafür Entschädigungen zu zahlen oder gar die Zustimmung der Kreativen einzuholen.

Diese Veränderungen haben einen Sturm der Entrüstung ausgelöst, und es bleibt abzuwarten, ob Findaway Voices by Spotify Anpassungen vornehmen wird.

Was könnte im Bezug der Hörbücher auf Spotify also passieren?

Kurzum: Die Autor:innen „könnten“ vor der Entscheidung, ihre Werke von der Plattform zu entfernen – oder eben den neuen Bedingungen aktiv zu widersprechen, um einen erheblichen Kontrollverlust zu vermeiden.

In einer offiziellen Stellungnahme hat Spotify die Kritik zurückgewiesen und behauptet, dass die Änderungen lediglich dazu dienen, die Hörbücher besser für die Nutzer:innen zugänglich zu machen, beispielsweise durch die Entwicklung von Share-Cards.Dennoch ist Vorsicht geboten, denn die Beschwichtigungen von Spotify in der Stellungnahme stehen im Widerspruch zum Wortlaut der Nutzungsbedingungen. Dies lässt Zweifel daran aufkommen, wie die Zukunft für die Autor:innen aussehen könnte, falls Spotify seine Meinung ändert.

Besonders brisant ist die unkommentierte Möglichkeit, dass die Hörbücher für KI-Trainings verwendet werden könnten.

Wie sieht eigentlich das Tantiemensystem bei den Big Playern (Spotify und Audible) aus?

  1. Spotify:
    • Spotify hat im Bereich der Hörbücher eine interessante Tantiemenstruktur. Die Vergütung für Hörbuchsprecherinnen und -sprecher erfolgt ähnlich wie bei Musikern, basierend auf der Anzahl der Streams.
    • Pro Stream eines Hörbuchs erhalten die Sprecher*innen eine anteilige Vergütung. Diese variiert je nach Land und Region, liegt aber üblicherweise zwischen $0,003 und $0,005 pro Stream.
    • Das bedeutet, dass für jede Wiedergabe eines Hörbuchs ein bestimmter Betrag an die Sprecherin oder den Sprecher ausgeschüttet wird, abhängig von der Gesamtanzahl der Streams.
  2. Audible:
    • Audible, als Teil von Amazon, bietet eine andere Art der Vergütung für Hörbuchsprecherinnen und -sprecher.
    • Hier erfolgt die Bezahlung oft auf Basis einer festen Gebühr pro produzierte Stunde des Hörbuchs. Diese Gebühr kann je nach Bekanntheit und Erfahrung des Sprechers variieren.
    • Zusätzlich können Sprecher*innen auch Tantiemen erhalten, die sich aus einem prozentualen Anteil am Verkaufspreis des Hörbuchs berechnen. Dieser Anteil kann bis zu 50% betragen.

Interessant: Erfolgreiche Sprecherinnen und Sprecher auf Spotify und Audible

  1. Simon Jäger (Audible):
    • Simon Jäger ist eine feste Größe in der Hörbuchbranche. Als einer der bekanntesten deutschen Synchronsprecher leiht er seine Stimme zahlreichen Hörbüchern.
    • Besonders erfolgreich war seine Interpretation der „Harry Potter“ Hörbuchreihe, die auf Audible verfügbar ist. Hier konnte er nicht nur durch die Verkaufszahlen, sondern auch durch seine Fans und die weltweite Beliebtheit der Reihe hohe Tantiemen verdienen.
  2. Dietmar Wunder (Audible):
    • Dietmar Wunder ist vor allem als deutsche Stimme von Daniel Craig bekannt. Seine markante Stimme hat ihm auch im Bereich der Hörbücher große Erfolge beschert.
    • Seine Interpretationen von Ian Flemings James-Bond-Romanen auf Audible sind äußerst beliebt und haben ihm sowohl hohe Verkaufszahlen als auch entsprechende Tantiemen eingebracht.
  3. Felix von Manteuffel (Spotify und Audible):
    • Felix von Manteuffel ist eine herausragende Stimme in der deutschen Hörbuchlandschaft. Er hat eine Vielzahl von Hörbüchern eingesprochen, die sowohl auf Spotify als auch auf Audible verfügbar sind.
    • Seine Lesungen von Klassikern der Weltliteratur wie „Faust“ von Johann Wolfgang von Goethe oder „Der Prozess“ von Franz Kafka sind besonders beliebt und haben ihm eine treue Hörerschaft und entsprechende Tantiemen eingebracht.

Das kann man als Hörbuchsprecher*in erreichen: Beispielhafte Tantiemen und Verdienste

  1. Simon Jäger (Audible):
    • Simon Jäger hat durch seine Arbeit an der „Harry Potter“ Hörbuchreihe auf Audible beachtliche Tantiemen verdient.
    • Es wird geschätzt, dass er durch die Verkaufszahlen und Streams dieser Reihe mehrere Hunderttausend Euro verdient hat.
    • Seine Tantiemen belaufen sich auf einen prozentualen Anteil am Verkaufspreis der Hörbücher, der je nach Vertrag und Vereinbarung hoch sein kann.
  2. Dietmar Wunder (Audible):
    • Auch Dietmar Wunder hat durch seine Arbeit an den James-Bond-Hörbüchern auf Audible beträchtliche Einnahmen erzielt.
    • Es wird geschätzt, dass er für seine Arbeit an einer einzelnen James-Bond-Erzählung einen fünfstelligen Betrag als festes Honorar erhalten hat.
    • Zusätzlich erhält er prozentuale Tantiemen von den Verkaufszahlen der Hörbücher.
  3. Felix von Manteuffel (Spotify und Audible):
    • Felix von Manteuffel hat durch seine Vielzahl von eingesprochenen Hörbüchern sowohl auf Spotify als auch auf Audible ein stabiles Einkommen erzielt.
    • Seine Tantiemen hängen von der Gesamtanzahl der Streams auf Spotify und den Verkaufszahlen auf Audible ab.
    • Es wird geschätzt, dass er durch seine erfolgreichen Produktionen ein jährliches Einkommen im sechsstelligen Bereich erzielt.

Mein ganz persönliches Fazit: Hörbücher auf Spotify sind toll – wenn …

…man: Unbedingt den Markt beobachtet! Auch mal in die Tiefe gehen was da eigentlich im Kern abläuft- anstatt oberflächlich mit Halbwissen eine Bewegung eines Big Players zu werten. Prüfen und dann urteilen. Besser noch: Eingreifen, wenn etwas schief läuft und nicht nur „Aufschrei“ betreiben. Spotify mit konkreten Fragestellungen auf den Grund gehen. Chancen geben statt Brücken einzureißen.

Im Grunde genommen sitzen wir Hörbuchsprecher*innen wie auch Spotify und andere Anbieter doch im gleichen Boot!

Denn: Es geht um Reichweite, Tantiemen, Wertschätzung von Arbeit – vor allem aber um die Freude an Hörbüchern!

Natürlich spielt aber auch die Gewinnabsicht der großen Player eine große Rolle und die eigenen Rechte, weshalb man beides strikt im Auge behalten sollte.

Für Hörbuchsprecherinnen und -sprecher bieten Plattformen wie Spotify und Audible enorme Chancen, sowohl in Bezug auf Reichweite als auch finanzielle Vergütung. Die Tantiemen können beträchtlich sein, insbesondere für bekannte und etablierte Sprecherinnen und Sprecher wie Simon Jäger, Dietmar Wunder und Felix von Manteuffel.

Durch ihre erfolgreichen Produktionen und beliebten Interpretationen von Bestsellern und Klassikern der Literaturlandschaft haben sie nicht nur Millionen von Hörerinnen und Hörern begeistert, sondern auch beachtliche Einnahmen erzielt.

Die Tantiemenstruktur variiert zwischen den Plattformen, aber insgesamt bieten sowohl Spotify als auch Audible eine lukrative Möglichkeit für Hörbuchsprecherinnen und -sprecher, ihre Leidenschaft für das gesprochene Wort zu verwirklichen und gleichzeitig finanzielle Erfolge zu erzielen.

Abschließend möchte ich als Hörbuchsprecher, der alle möglichen Vertriebswege neben Audible und Co nutzen möchte, betonen, wie wichtig es ist, dass die Rechte und Interessen der Kreativen geschützt werden.

Es bleibt zu hoffen, dass Findaway Voices by Spotify die Bedenken der Autor:innen ernst nimmt und faire Lösungen findet.

Für all jene, die nach großartigen Hörbüchern auf Spotify suchen, empfehle ich einen Blick auf diese Liste von Zeit—Geist: Link zu tollen Hörbüchern auf Spotify.

Denn die Hörbuchsprecher*innen auf Spotify sind toll! Und sie sind es wert, gehört zu werden!

Gleiches gilt im Grunde genommen natürlich auch für Hörbücher auf Audible und Co. In diesem Sinne, lasst uns die Vielfalt der Hörbuchwelt genießen und für eine gerechte Behandlung der Schöpfer:innen eintreten.

Was habt Ihr für Erfahrungen mit den großen Playern gemacht?

Wenn du mehr über Ausbildungsmöglichkeiten oder Tipps zum Einstieg in die Welt des Sprechens erfahren möchtest, zögere nicht, mich auch über meinen Hörbuchsprecher Blog hier oder via Social Media zu kontaktieren. Ich bzw. Wir helfen dir gerne weiter!

Wenn Du im Kleinen mit reichlich Fachinformationen aus der Hörbuchsprecher Branche starten willst, schaue Dir hier meine 3 Geschenke für Dich an:

Hörbuchsprecher werden Geschenke

Hörbuchsprecher werden Geschenke

Geschenk No 1: Mein Hörbuchsprecher werden Fachbuch Bestseller für Dich auf Amazon (KLICK)

Geschenk Numero Dos : Die 1ste kostenlose Hörbuchsprecher werden Community Deutschlands auf Skool (KLICK)

Extra Nummer 3: 1 stündiges, Gratis LIVE Hörbuchsprecher werden Webinar mit mehreren Terminvorschlägen für Dich (KLICK)

Herzliche Grüße, Euer Christian Gera

Bild von StockSnap auf Pixabay