Oktober 22, 2023 Von Christian Gera

Blog Refresh : Und wann höre ich mit dem Bloggen auf ?

Ihr Lieben, im Hintergrund läuft gerade ein riesengroßer Blog Refresh – kein Wunder, mein Blog Baby existiert bereits seit 2011.

In der Welt des Bloggens ist Veränderung eine unausweichliche Konstante. Blogs kommen und gehen, und mit der Zeit entwickeln sich nicht nur die Technologie und die Trends, sondern auch wir Blogger selbst. In den letzten Wochen habe ich eine aufregende Reise unternommen, um meinen Blog zu erneuern und mich auf die Herausforderungen und Chancen der Zukunft vorzubereiten.

Als Betreiber von Freizeitcafe.info habe ich bei meinem Blog Refresh über 2600 Blogartikel …

durchgesehen, aktualisiert und optimiert, gelöscht und gesichert – um sicherzustellen, dass sie den neuesten SEO-Standards entsprechen und dir als Leser echten Mehrwert bieten.

In einer Zeit, in der Google seinen Fokus verstärkt auf „Hilfreichen Content“ legt …

kurz Helpful Content ist es entscheidend, sicherzustellen, dass unser Blog diesen Anforderungen entspricht. Heißt (vor allem für Dich als Webseitenbetreiber): Keine Spam Farmen & keine Tricks! Mehrwert und echter Content, der weiterhilft, regiert!

Während dieser Prozess des „Blog Refresh“ in vollem Gange war, erinnerte ich mich an die Anfänge unserer Bloggerreise ….

und an die zahlreichen Höhen und Tiefen, die wir auf diesem Weg erlebt haben. Ein besonderer Moment war die Nachricht über einen langjährigen Weggefährten und Profiblogger, Peer Wandiger von „Selbstständig im Netz“. Nach 16 Jahren des Schreibens und Teilens hat er sich entschlossen, das Bloggen an einen Nachfolger zu übergeben. Sein Blogartikel hier hat mich nachdenklich gestimmt. Ich wünsche seinem Nachfolger, Johannes Haupt – alles nur erdenklich Gute beim Stemmen dieses Titanen- Werkes! Die Fußstapfen sind sehr sehr groß.

Der Abschied von Peer Wandiger erinnert mich daran, dass das Bloggen keine endlose Reise ist.

Wir Blogger erleben Veränderungen in unserem Leben, unseren Prioritäten und unseren Interessen. Irgendwann werden wir vor der Frage stehen, ob es Zeit ist, loszulassen und unserem Blog einen neuen Weg zu ebnen.

Ich habe immer bewundert, wie Peer Wandiger seine Expertise und Leidenschaft für das Bloggen in „Selbstständig im Netz“ gesteckt hat. Seine Entscheidung, das Ruder an einen Nachfolger zu übergeben, zeigt seinen Pioniergeist und seinen Mut, neue Wege zu beschreiten. Es ist ein wichtiger Schritt, der verdeutlicht, wie sich unsere Blogs und wir selbst über die Jahre verändern.

Auch ich als Betreiber von Freizeitcafe.info werde eines Tages vor dieser Entscheidung stehen.

Und während ich heute noch voller Energie und Begeisterung für das Bloggen (wie auch für das dazugehörige Hörbücher sprechen hier ) bin, weiß ich, dass die Zeit nicht stillsteht. Es ist wichtig, sich den Veränderungen zu stellen, sich weiterzuentwickeln und stets den Fokus auf die Bedürfnisse unserer Leser zu legen.

Der „Blog Refresh“ war für mich nicht nur eine Gelegenheit, meinen Blog zu optimieren, sondern auch, über die Zukunft nachzudenken. Ich bin dankbar für die Reise, die ich bisher auf meinem Blog zurückgelegt habe, und für all die wunderbaren Leser, die mich begleitet haben. Ich bin entschlossen, unseren Blog mit frischem Elan fortzusetzen und gleichzeitig offen für die Möglichkeit, dass es eines Tages an der Zeit sein könnte, das Blog-Baby in neue Hände zu geben.

In dieser sich ständig verändernden Blogosphäre müssen wir flexibel sein, uns anpassen und uns weiterentwickeln. Ich hoffe, dass du mich auf dieser Reise begleiten wirst, während ich weiterhin nützliche und hilfreiche Inhalte teile, die deinem Leben Freude und Inspiration bringen.

Vielen Dank, dass du Teil unserer Bloggerreise und Hörbuchreise bist. Die Zukunft mag ungewiss sein, aber sie ist auch voller spannender Möglichkeiten.

Mit herzlichen Grüßen, Christian Gera

Bild von Jakub Luksch auf Pixabay