Hörbuchsprecherin gesucht
September 23, 2023 Von Christian Gera

Hörbuchsprecherin gesucht ?

Hörbuchsprecherin gesucht? Klingt eigentlich und zunächst normal auf den ersten Blick. Aber vor wenigen Jahren noch war die Hörbuchsprecherwelt noch eine absolute Männerdomäne. Nicht falsch verstehen liebe Frauenwelt – ich bin auch in diesem Bereich ein ganz moderner Mann und stehe absolut für die Gleichberechtigung – Hörbuchsprecher wie Hörbuchsprecherinnen können beide Sprache, Worte und Gefühle wunderbar durch Ihre Stimmen zum leben erwecken.

Früher war diese Berufung jedoch lediglich nur Männern vorbehalten & das Berufsbild selbst tatsächlich nur von Männern beherrscht, wie in vielen Berufsmöglichkeiten auch jetzt noch (leider).

Mittlerweile ändert sich das zum Glück. Frauen können genauso stark performen mit Ihren Stimmen; sie haben sogar aufgrund Ihres Geschlechts und Ihrer Feinfühligkeit oft noch viele weitere Stärken und Vorteile gegenüber uns Männern, auf die ich in diesem Blogartikel hier noch tiefer eingehen werde

Im folgenden Artikel erfahrt Ihr also mehr über den Frauenanteil an Hörbuchsprecherinnen in Deutschland und weltweit, was das Besondere an Frauenstimmen im Vergleich zu Männerstimmen ist und über welche digitalen Plattformen Frauen ihre Stimme anbieten können. Los gehts! 

Frauen als Sprecherinnen von Hörbüchern

In der Welt der Hörbücher haben sich Frauen als Sprecherinnen einen Namen gemacht und werden von vielen Hörern sehr geschätzt. Auch wenn die Sprecherwelt (in der Anzahl und prozentualen Verteilung) von Männern dominiert wird, haben Frauen einen wichtigen Platz eingenommen und sind mittlerweile zu einem wichtigen Bestandteil der Hörbuchbranche geworden.

Frauenanteil an Hörbuchsprecherinnen in Deutschland und weltweit

Laut einer Studie des Audioverlags Hörbuch Hamburg aus dem Jahr 2019 waren in Deutschland 75 Prozent der Hörbuchsprecher männlich. Die verbleibenden 25 Prozent waren weiblich.

Diese Zahlen spiegeln die allgemeine Tendenz in der Hörbuchbranche wider, in der Männer immer noch deutlich häufiger als Sprecher vertreten sind als Frauen. Es gibt jedoch einen positiven Trend zu verzeichnen, da immer mehr Frauen als Sprecherinnen in der Branche tätig sind. Weltweit gibt es keine genauen Zahlen darüber, wie viele Hörbuchsprecherinnen es im Vergleich zu männlichen Hörbuchsprechern gibt.

Allerdings gibt es einige Schätzungen, die besagen, dass in den USA rund 30 Prozent der Sprecherinnen weiblich sind. Und wie wir wissen, fangen Trends ja oft in Übersee/Amerika an, bis sie zu uns rüberschwappen.

Das Besondere an Frauenstimmen im Vergleich zu Männerstimmen

Es gibt einige Unterschiede zwischen Frauenstimmen und Männerstimmen. Frauen haben tendenziell eine höhere Stimmlage als Männer. Sie sprechen oft in einem höheren Tonfall und verwenden mehr Modulationen in ihrer Stimme, um verschiedene Emotionen auszudrücken.

Frauenstimmen haben auch eine andere Klangfarbe als Männerstimmen. Sie sind oft weicher und haben eine angenehme, beruhigende Wirkung auf den Zuhörer. Dies macht Frauenstimmen zu einer beliebten Wahl für Hörbücher, insbesondere für Romane und andere fiktionale Werke

Digitale Plattformen für Hörbuchsprecherinnen

Es gibt heute viele digitale Plattformen, auf denen Frauen ihre Stimme anbieten können. Eine der bekanntesten Plattformen ist ACX von Amazon. Diese Plattform bietet Autorinnen und Autoren die Möglichkeit, Hörbücher zu produzieren und zu veröffentlichen. ACX ist auch eine gute Möglichkeit für Sprecherinnen, ihre Stimme einem breiteren Publikum zur Verfügung zu stellen.

Eine weitere Plattform ist Bodalgo. Diese Plattform ist spezialisiert auf die Vermittlung von Sprechern für Sprachaufnahmen, einschließlich Hörbüchern. Sprecherinnen können sich auf Bodalgo registrieren und ihr Profil erstellen, um von potentiellen Interessenten gefunden zu werden. Es gibt auch spezialisierte Agenturen, die sich auf die Vermittlung von Hörbuchsprechern spezialisiert haben und auch gezielt nur weibliche Sprecherinnen vermitteln.

Kategorien, in denen Frauen als Sprecherinnen häufiger vertreten sind

Frauen haben in einigen Kategorien von Hörbüchern eine größere Präsenz als Männer. Insbesondere in den Bereichen Fiktion und Biographien sind Frauen als Sprecherinnen sehr gefragt. Die weiche, angenehme Klangfarbe der Frauenstimme ist perfekt geeignet, um die Charaktere in einem Roman oder einer Biographie zum Leben zu erwecken und dem Zuhörer ein intensives Hörerlebnis zu bieten.

Auch im Bereich Kinder- und Jugendbücher sind Frauen als Sprecherinnen sehr beliebt. Sie können auf einfühlsame Art und Weise Geschichten erzählen und die Fantasie der jungen Hörerinnen und Hörer anregen. Insgesamt gibt es jedoch keine klaren Regeln, welche Kategorien von Hörbüchern eher von Frauen oder Männern gesprochen werden sollten. Es hängt immer vom Stil des Buches und von den Anforderungen des jeweiligen Projekts ab.

Insgesamt können wir festhalten, dass Frauen auch in der Hörbuchsprecherwelt sehr erfolgreich sind und von vielen Hörern geschätzt werden. Obwohl Männer immer noch die dominierende Gruppe unter den Hörbuchsprechern sind, gibt es einen positiven Trend hin zu mehr weiblichen Sprechern. Frauen haben eine einzigartige Stimme und können in vielen Kategorien von Hörbüchern eine wichtige Rolle spielen. Wenn Sie als Autorin oder Autor nach einer Sprecherin für Ihr nächstes Hörbuchprojekt suchen, sollten Sie unbedingt auch weibliche Sprecherinnen in Betracht ziehen.

Mein ganz eigenes, persönliches Fazit aus all meinen geschlechts-spezifischen Recherchen dazu :

Der Ausdruck „Hörbuchsprecherin gesucht “ wird bald ein ganz normaler sein, der zum Alltag einfach dazu-gehört. Genauso wie Männer auch mittlerweile den Haushalt führen (können und dürfen), sich die Erziehung teilen, beide Arbeiten müssen und Co. Wir leben in einer Gesellschaft, die sich in vielen Bereichen – wie auch dem Hörbuchsprechen – einfach wandelt. Dem einen gefällts, dem/der anderen nicht. Ich bin da jedenfalls für absolute Gleichberechtigung. Wenn jemand stimmlich etwas kann, sollte dieser jemand das auch zeigen dürfen. Und das ist keine Frage des Geschlechts. Hörbuchsprecherin gesucht ist Kunst und genauso Leidenschaft und Berufung wie beim Mann. Punkt.

Wie siehst Du das ganze? Wusstest Du vor meinem Blogartikel hier dazu, dass Hörbuchsprecherin gesucht ernsthaft eine Seltenheit war noch vor ein paar Jahren und dass dies eher eine Männerdomäne verkörperte? Wie siehst Du den Trend? Können Frauen stimmlich genauso viel wie Männer und umgekehrt? Liegt womöglich ein Geschlecht Deiner Meinung nach vorne? Welche Meinung hast Du? Lass es mich gerne hier via Kommentar wissen! 

PS: Denkst Du, dass Du eine gute Stimme hast? Dann mache doch einfach meinen Kurs auf Udemy zum Thema Hörbuchsprecherin werden – finde Dich und Deine Leidenschaft. Ich freue mich auf Dich. 

Bild von lisa runnels auf Pixabay