Hörbücher einsprechen
Februar 13, 2024 Von Christian Gera

Hörbücher einsprechen: Zukunftsmarkt Hörbuch

Hörbücher einsprechen ? Ein mancher findet das Thema interessant, andere rümpfen die Nase – ganz nach dem Motto „Hätte ich jetzt keine Lust drauf.“ Ein fataler Irrtum, denn: Heutzutage erleben wir eine wahre Blütezeit auf dem Markt für Hörbücher. Audible, Spotify und andere Plattformen haben den Zugang zu Hörbüchern revolutioniert und die Nachfrage nach hochwertigen Sprecherninnen ist so groß wie nie zuvor. Diese Entwicklung eröffnet nicht nur die Möglichkeit, als Hörbuchsprecher*in aktiv zu werden, sondern bietet auch die Chance, passives Einkommen durch Tantiemen zu generieren. Ich verdiene beides 🙂

Der Aufstieg des Hörbuchsprechers: Warum es sich lohnt, diesen Beruf zu erlernen

Inmitten dieses boomenden Marktes stellt sich also die Frage: Ist das Hörbuchsprechen eine gute Wahl für meine berufliche Zukunft? Absolut! Das Hörbuch einsprechen bietet nicht nur die Möglichkeit, mit der eigenen Stimme Geschichten zum Leben zu erwecken, sondern auch eine Reihe von finanziellen Vorteilen. Dank Plattformen wie Audible können Hörbuchsprecher*innen passives Einkommen durch Tantiemen verdienen – ein attraktives Zusatzeinkommen, das sich im Laufe der Zeit deutlich steigern kann.

Um jedoch erfolgreich auf diesem Markt zu bestehen,muss man die Reise dahin verstehen. Ich habe Sie hier einmal etwas auf den Punkt gebracht.

Der Weg zum/zur Hörbuchsprecher*in ist eine lohnende Reise. Denn Du wirst darin vor allen zu Dir Selbst finden. Und auch das ist etwas tolles. Du blühst auf!

Als angehender Hörbuchsprecherin hast du die Möglichkeit, deine Leidenschaft zum Beruf zu machen und gleichzeitig von den zahlreichen Möglichkeiten auf dem Hörbuchsprechermarkt zu profitieren. Mit dem richtigen Training, der passenden Ausrüstung und einer gehörigen Portion Leidenschaft kannst auch du Teil dieses aufregenden Berufsfelds werden und deine Stimme zu einem Instrument machen, das die Herzen der Zuhörerinnen berührt.

Hörbücher einsprechen ist nicht nur eine Kunstform, sondern auch eine wachsende Branche, die zahlreiche Möglichkeiten für angehende Sprecher*innen bietet. Mit dem richtigen Training, der passenden Ausrüstung und einer gehörigen Portion Leidenschaft kannst auch du zum Hörbuchsprecher Titan werden.

Wie sind die Schritte dahin ? Hier einmal neben Buch und Ausbildung das ganze aufgeschlüsselt :

1. Die Leidenschaft entdecken: Der Beginn einer faszinierenden Reise

Hast Du auch schonmal ein Hörbuch gehört und gedacht „Wow“! ?Hat Dich eine Stimme mal gefesselt in Ihren Bann gezogen? Genießt und fühlst Du manche Stimmen im Kino? Das ist eine gute Grundlage! 🙂

Alles beginnt mit der Liebe zum gesprochenen Wort und der Fähigkeit, mit der eigenen Stimme Bilder im Kopf der Zuhörerinnen entstehen zu lassen. Wenn du also darüber hinau dann noch davon träumst, mit deiner Stimme Geschichten zum Leben zu erwecken, dann bist du auf dem richtigen Weg, ein Hörbuchsprecherin zu werden. Das Geld verdienen steht anfangs nicht im Vordergrund. Es wird später aber ein wichtiger Teil für Deinen Lebensunterhalt sein. Plus Tantiemen, plus allem was dieser Job positives an Akzepttanz, Wertschätzung und Bewunderung Deiner Zuhörer*innen noch so mit sich bringt.

2. Die Grundlagen der Technik beherrschen: Vom Atem bis zur Betonung

Bevor du dich ins Abenteuer stürzt, ist es wichtig, die grundlegenden Techniken des Hörbuch einsprechens zu beherrschen. Übung macht den Meister – nutze Online-Kurse, Tutorials und Übungen, um deine Sprechfertigkeiten zu verfeinern und deine Stimme zu trainieren.

3. Die richtige Ausrüstung: Qualität zahlt sich aus

Um professionelle Ergebnisse zu erzielen, benötigst du die richtige Ausrüstung. Ein hochwertiges Mikrofon wie das Rode NT1-A oder das Audio-Technica AT2020 ist dabei unerlässlich. Aber auch eine qualitativ hochwertige Aufnahmesoftware und ein geeignetes Aufnahmegerät sind wichtig, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Auch hierzu kläre ich Dich im Titan und hier auf meinem Hörbuchsprecher Blog regelmäßig auf.

4. Die Magie der Aufnahmesoftware: Bearbeitung und Optimierung

Eine gute Aufnahmesoftware ist dein treuer Begleiter bei der Produktion von Hörbüchern. Programme wie Adobe Audition, (anfangs auch Audacity) oder Reaper bieten eine Vielzahl von Funktionen zur Bearbeitung und Optimierung von Audiodateien. Es gibt noch viele viele weitere, die ich Dir zeigen werde. Von der Entfernung von Störgeräuschen bis zur Anpassung der Lautstärke – die Möglichkeiten sind endlos.

Wie Du siehst: Viel viel Vorbereitung.

Und jetzt kommt das spannendste: Die ersten Projekte: Hörbücher einsprechen !

Sobald du mit der Technik vertraut bist, ist es an der Zeit, erste Projekte anzugehen. Schreibe (nachdem Webseite, Sprachprobe und Co. erstellt sind) Autoren richtig an. Wie Du Autoren richtig anschreibst habe ich Dir hier gezeigt. Ich zeige Dir auch vertrieblich alle Optionen um potenzielle Auftraggeber anzulocken.

5. Die Verdienstmöglichkeiten: Vom Hobby zur lukrativen Nebentätigkeit und dann zum Beruf/zu Deiner Berufung

Hörbücher einsprechen kann nicht nur eine erfüllende Leidenschaft sein, sondern auch eine lukrative Nebentätigkeit. Dank Plattformen wie Audible können Hörbuchsprecher*innen passives Einkommen durch Tantiemen verdienen – eine attraktive Zusatzeinnahme, die sich im Laufe der Zeit deutlich steigern kann.

6. Weiterentwicklung auf dem Hörbuchsprecher Zukunftsmarkt – vor allen mit sich selbst kontinuierlich

Als Hörbuchsprecher*in ist es wichtig, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und seine Fähigkeiten zu verbessern. Der Markt für Hörbücher ist ständig im Wandel, und Flexibilität und Anpassungsfähigkeit sind entscheidend, um erfolgreich zu bleiben.

Hörbücher einsprechen ist eine faszinierende Möglichkeit, mit der eigenen Stimme Menschen zu berühren und Geschichten zum Leben zu erwecken. Mit Leidenschaft, Hingabe und einer soliden technischen Grundlagen kannst und wirst Du durchstarten. Eigentlich geht kein Weg daran vorbei; es sei denn: Du brennst nicht dafür.

7. Von den Hörbuchsprecher Aufträgen plus den Tantiemen Leben können

Das sollte Dein Ziel sein. Wie Du das erreichst ? Ich verrate es Dir! Unten gibt es 2 Möglichkeiten für Dich.

Mein persönliches Fazit: Warum es sich lohnt, diesen Beruf zu erlernen

Heutzutage erleben wir eine wahre Blütezeit auf dem Markt für Hörbücher. Plattformen wie Audible, Spotify und andere haben den Zugang zu Hörbüchern revolutioniert und die Nachfrage nach hochwertigen Sprecherninnen ist so groß wie nie zuvor. Diese Entwicklung eröffnet nicht nur die Möglichkeit, als Hörbuchsprecherin aktiv zu werden, sondern bietet auch die Chance, passives Einkommen durch Tantiemen zu generieren.

Ich verdiene wie gesagt beides und bin begeistert von dieser facettenreichen Tätigkeit.

Der Aufstieg zum Hörbuchsprecher ist mehr als nur eine berufliche Wahl – es ist eine leidenschaftliche Reise. Auch wenn ich diese hier im Blogartikel auf ca. 7 Punkte heruntergebrochen habe.

Das Hörbücher einsprechen bietet zusammengefasst also nicht nur die Möglichkeit, mit der eigenen Stimme Geschichten zum Leben zu erwecken, sondern auch eine Reihe von finanziellen Vorteilen. Dank Plattformen wie Audible können Hörbuchsprecher*innen passives Einkommen durch Tantiemen verdienen, was eine attraktive Zusatzeinnahme darstellt, die sich im Laufe der Zeit deutlich steigern kann.

Manchmal täglich 3 stellig und mehr. Aber das kommt erst am Ende.

Denn: Um erfolgreich auf diesem Markt zu bestehen, ist eine umfassende Ausbildung unerlässlich.

Deshalb nochmal meine 2 Tipps:

1) Das „Hörbuchsprecher Titan“ Fachbuch

2) und die gleichnamige Hörbuchsprecher Titan Ausbildung

…sind dabei die perfekten Begleiter auf dem Weg zum Profi. Das Fachbuch bietet einen tiefen Einblick in die Welt des Hörbuchsprechens und vermittelt wertvolles Know-how zu Techniken, Ausrüstung und Verdienstmöglichkeiten.

Die Ausbildung wiederum ermöglicht eine intensive Schulung in allen relevanten Bereichen des Hörbucheinsprechens unter Anleitung erfahrener Profis.

Kurzum: Die Reise zum Hörbuchsprecher ist eine lohnende und facettenreiche Erfahrung. Von der Entdeckung der eigenen Leidenschaft bis hin zur erfolgreichen Umsetzung von Projekten ist jeder Schritt ein spannendes Abenteuer. Ich wünsche Dir ein genau solches Abenteuer!

Die Möglichkeit, mit der eigenen Stimme Menschen zu berühren und Geschichten zum Leben zu erwecken, ist eine erfüllende Aufgabe, die zugleich finanzielle und persönliche Entwicklung bietet. Mit einem soliden Training, der passenden Ausrüstung und vor allem Leidenschaft kann auch jeder, der die Herausforderung annimmt, zum Hörbuchsprecher Titan werden und seine/ihre Träume verwirklichen.

Vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit und einen schönen Dienstag Abend, Christian Gera

Bild von 愚木混株 Cdd20 auf Pixabay