Oktober 24, 2020

Wenn ich früher das Wort Karrierecoaching hörte, dachte ich immer : So etwas brauchst Du niemals. Das sind doch Menschen, die mit sich, Ihrer Karriere und dem was sie tun nicht im reinen sind und/oder womöglich die falschen Wege gegangen sind. Stop – falsches Vorurteil.

Ich hatte dieses Karrierecoaching (Stand Mai 2020 bis heute im Herbst 2020) bei Robert Foit bitter nötig! Denn: Ich hatte mich verzettelt. Eindeutig. Mein Unternehmen war stark gewachsen, hatte wie ein Poseidon… unzählige Angebote, Fang- Arme, Digitale Produkte, Funnel und Meilensteine aufgebaut, hinter sich und vor sich …

Jedoch gab es ein Problem: Zu wenig Einnahmen hinsichtlich des Arbeitsaufwandes, zu viele Ausgaben (knapp 70.000 Euro in mein Business nach 11 Jahren investiert) & gefühlt war ich noch immer nicht da, wo ich finanziell und unabhängig und vor allem vom Arbeitsvolumen/Freizeit-Faktor her eigentlich mal hin wollte.

Das weitere Problem (in meinem Einzelfall jetzt) war: Ich sah den Wald vor lauter Bäumen nicht, machte trotz kleiner Outsourcings immernoch den Job 24/7 – und zwar von 20 (!) unterschiedlichen Mitarbeitern gleichzeitig – selfmade. Sehr ungesund! Dann aber kam alles anders:

Der Blick von Robert Foit (von oben wie ein Adler) wird Dein Business und vor allem auch Dich komplett auseinander nehmen. Stelle Dich darauf ein (auch wenn Du es anfangs nicht kannst bzw. Kritik nicht gerne annimmst – lasse Dir Zeit! Denn: Es wird Dir weiterhelfen!). Ein Businesscoaching oder Karriecoaching bedeutet anfangs Überwindung und vor allem: Nimm die Maske vor Dir selbst ab!

Denn zu oft reden wir uns die Dinge schön. Sind betriebsblind, eingefahren, nicht weitsichtig genug. Robert fing ganz von vorne an. “Male mir Dein Leben auf”

Das tat ich. Mit einem (anfangs) mulmigen Gefühl, denn: Wer entblößt schon sein ganzes bisheriges Leben auf einer Flipchart? Robert Foit zeigte schon bei diesem Start Einfühlungsvermögen:

“Die Vergangenheit hat Dich zwar geprägt, aber Sie hat Dir auch tolle Waffen und Möglichkeiten für die Zukunft an die Hand gegeben, die Du jetzt umsetzen und nutzen musst. Und nur das JETZT und die Zukunft zählt.

…. Kurzum: Seitdem kümmern wir uns gemeinsam um den Zeitstrahl in meinem Leben, der noch vor mir liegt. Mit den Stärken, die ich mir über die Jahre hinweg angeeignet habe.

Betrachtet man so ein Schaubild später mit etwas (zeitlichem) Abstand, wird einem oft erst bewußt, was man eigentlich schon alles erreicht hat. Und genau daran hatte ich hier und da tatsächlich etwas ge- und oft (ver-)zweifelt.

Es stellte sich letztendlich aber heraus, dass ich für letzteres so gar keinen Grund hatte. Alles Kopfssache. Ich war einfach überfordert gewesen mit allen Aufgaben auf einmal. Auf mein bisheriges Leben konnte ich überdies echt stolz sein. Punkt.

Vor allem aber wusste ich nach dieser Übung eines: Wo ich einmal hin will im Leben

Robert tastete ganz intuitiv in unseren mehrtägigen Aufeinandertreffen Probleme, Sorgen, Ängste, Hoffnungen und Wünsche ab. Nach und nach erabeitete ich mir durch und mit Robert Foit meine Motive und Werte – wie auch den eigenen Life-Equalizer;  meinem ganz persönlichen Lebens-Beat und was mir wichtig/wertvoll erscheint in  meinem Leben.

Ich gehe im übrigen sehr offen mit “meiner Reise” und diesen Schaubildern hier um, weil Roberts Coaching nie gleich verläuft:

JEDER bekommt bei ihm ein individuell abestimmtes Persönlichkeits- und Karriercoaching-Konzept an die Hand. Ich als digitaler Unternehmer war auch für Robert eine Herausforderung – die er aber perfekt meisterte und die mich an meine ganz persönlichen -Glücks, -Grenzen- aber vor allem auch und – Entwicklungs- Momente brachte.

Mit diesen Schaubildern hier verrate ich also NICHT den Weg, wie Robert mit Dir verfahren wird. ALLES wird indivduell gemeistert!

Langsam wurde das Bild (auch das was ich von mir selbst erhielt) immer strukturierter, klarer und geradlieniger – meine Werte und Motive wurden mir vor Augen geführt…

… wie auch mein Leitsatz für mein Leben & wie ich da draußen den Menschen damit (digital) und effektiv weiterhelfen/zum Erfolg verhelfen kann.

Das war jedoch nur das Vorspiel der ersten 2 Sitzungen in Robert Foits Büro. Dann ging es jedoch ans Eingemachte: Der Blick auf die Bausteine des Unternehmens, der Zeitaufwand, der Arbeitseinsatz, Zahlen, Daten, Fakten, Erfolge und Niederlagen – alles auf einer Wand:

Wir machten gemeinsam Erfolgspunkte fest. Jeder einzelne Funnel (!) meiner Verkaufsstrategien wurde effektiv durchleuchtet, geprüft, auf den Kopf gestellt.

Danach wurde aussortiert: Was soll bleiben, was soll outgesourced werden & vor allem – was kann weg?

Oftmals trennen wir uns psychologisch gesehen nicht gerne von Dingen, (eingefahrenen) Wegen und Verhaltensmustern. Jenes ist jedoch für die eigene Weiterentwicklung ein absoluter Gamechanger- wenn man es tut!

Und das tat ich: Voller Fokus nur noch auf 3 statt 20 Dinge!

Allein diese Erkenntnis bereitete mir gleich mehrere Vorteile meinem (Karriere-) wie auch Privat- Leben: Mehr Zeit, mehr Fokus, mehr Gewinn, mehr Planungssichertheit und vor allem eine (gesündere) Zukunft für mich & damit auch meine Liebsten.

Wenn auch Du mal in die Welt des Karrierecoaching von Robert Foit hinein-schnuppern willst, hat er hier auf seiner Webseite www.robertfoit.coach ein Geschenk in Form eines E-Book-Leitfadens für Dich (Klick aufs Bild):

Zudem ist auch gerade selbst Robert ein Beispiel dafür, dass man es schaffen kann, sich selbst von ganz unten nach ganz oben hochzuarbeiten – bis hin zu einem Erfolgsmensch, der die Welt bereist und Top-Manager ist.

Hierzu ist kürzlich seine Biografie Vertriebskarriere erschienen, die ich Euch hier unbedingt ans Herz legen will: Eine packende Lebens- Geschichte, die gleichzeitig ein Lehrstück dafür ist, wie weit man es im Leben bringen kann, wenn man es liebt was man tut. Mit Klick aufs Bild kannst Du Dir seine Biografie ganz exklusiv bestellen:

PS: In der nächsten Woche steht sogar die Vorstellung seines Hörbuches passend zur Biografie an (über den gleichen Link dann bestellbar & ich hatte die Ehre, ihn als Hörbuchsprecher dabei zu unterstützen)

Mein ganz persönliches Fazit zum Karrierecoach Robert Foit und meinem ganz persönlichen Karrierecoaching :

Robert Foit hat mir einen Weg für mich und mein Unternehmen aufgezeigt, der endlich wieder gesund ist. Raus aus dem Hamsterrad – rein in den Fokus. Mich vom unwichtigen zu trennen und ganz viel Platz für mich, meine Person und meine ganz eigenen Werte zu machen, hat mir extrem die Augen geöffnet.

JEDER – und damit meine ich JEDE/N – hätte so ein Coaching zur Persönlichkeits-Entfaltung, wie auch und vor allem das eigene, berufliche Weiterkommen gezielt nötig.

Oft sind es nur kleine Stellschrauben, manchmal ist es mehr. Manchmal ist es auch der Glaube an sich selbst.

LOVE IT- CHANGE IT – OR LEAVE IT!

Gerade in diesen unsicheren Zeiten sollte man das Beste aus sich herausholen, seinen Fokus auf die wichtigen Dinge des Lebens steigern und vor allem glücklich die Arbeit vollrichten, die zu einem passt. Voller Leidenschaft, voller Power – und vor allem mit einer Strategie und einem geregelten Lifestyle dahinter.

Ich kann Robert Foit uneingeschränkt für Deinen weiteren Lebensweg empfehlen. Mittlerweile ist er ein gefragter Keynote-Speaker und auch seine Bücher durfte er erst kürzlich noch freudestrahlend den Schlange-stehenden Menschen signieren. Ich für meinen Teil bin froh und stolz darauf, auf ihn getroffen zu haben. Er hat mich sehr weit gebracht in Punkto Einstellung, Aufstellung, Fokus, Strategie und Lebens-/ Karriereweg.

Willst Du auch ein ganz persönliches Karrierecoaching? >>> Dann frage hier bei Robert Foit an, solange er noch zeitliche Kapazitäten für Dich frei hat.

Vielen Dank und Euch allen ein wunderbares Wochenende, Euer Christian Gera

Über den Autor

Christian Gera

Seit 2011 Berufsblogger hier auf Freizeitcafe.info, dazu Digitaler Produkte-Erschaffer, Buchautor & erfolgreicher Onlinemarketing-Netzwerker unter der eigenen Marke Bloggerherz & seit 2020 Hörbuchsprecher.


Auf Bloggerinterview.com habe ich die größte, automatisierte Interviewplattform Deutschlands gegründet.


Ich freue mich auf Ihre Anfragen zum Blogartikelschreiben, Hörbuch-Einsprechen, zu Kooperationen und mehr via christian@bloggerinterview.com

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>