Januar 27, 2021

Robert Foit RMP zertifiziert

Robert Foit ist jetzt auch RMP® zertifiziert – für ein noch besseres Karriecoaching.

Robert Foit findet heraus, was andere Menschen antreibt und entwickelt daraus individuelle Bedürfnis- und Leistungs-Motive für die Praxis.

Was treibt einen Menschen an? Genau das wird in der heutigen Zeit oftmals diskutiert.  

Die Beweggründe für Motivationen und Zielerreichung sind unterschiedlich und je nach Mensch sehr komplex und vielschichtig. Einen neuen Zugang zu sich selbst und zu anderen Menschen zu finden, erscheint in der Fülle der Selbstfindungs-Angebote als schwerwiegendes Unterfangen.

Zusätzlich erschwert diese Tatsache, dass es kaum empirisch-überprüfte Methoden gibt, um das Ziel zur Selbstfindung und vor allem praxisnahen Selbst-Gestaltung des eigenen Lebens überhaupt realisieren zu können. Hier kommt das zertifizierte und geschützte Reiss Motivation Profile ® zum Einsatz. Sich und andere verstehen, akzeptieren und tolerieren lernen liegt dieser Methode zugrunde.

Auf erstaunlich-einfache Weise liefert das Reiss Motivation Profile ® Antworten auf die eigenen Motivationsquellen.

Robert Foit zieht genau diese Methode zu Rate, um per Selbstreflexion die persönliche Motiv- und Wertestruktur eines Menschen herauszufinden.

Jenes geschieht auf der Basis von 16 Lebensmotiven ohne jedwede Wertung und Bewertung, die hier im Anschluss aufgezeigt werden.

Was sind die Einsatzgebiete von RMP ® ? 

Die Einsatzgebiete können wirtschaftlicher/ unternehmerischer Kultur, wie auch im privaten Bereich verankert sein. In Unternehmen sind es die folgenden:

  • Führung, Motivation und Management
  • externe und interne Personalauswahl
  • Potentialerfassung
  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Verkauf, Vertrieb und Marketing
  • Coaching
  • Work-Life-Balance

Zudem gibt es auch Anwendungsgebiete im privaten Lifestyle-Bereich, wie in der: 

  • psychologischen und medizinischen (Lebens-)Beratung
  • in der Ehe- und Partnerschaftsberatung
  • in der Schulpsychologie
  • und mitunter sogar in der Beratung und bei der Weiterentwicklung von Spitzensportlern

Was sind die Ziele und der Nutzen von RMP® ? 

Im Beruf liegt der individuelle RMP®-Nutzen in … 

  • verbesserter Selbsterkenntnis bezüglich berufsrelevanter und persönlicher Verhaltensweisen -einer persönlichen Effizienzsteigerung und einer positiveren Interaktion mit anderen Menschen (auch Teams).  Für ein Unternehmen liegt der individuelle RMP®-Nutzen im folgenden…
  • der Erhaltung und Verbesserung der Arbeitsmotivation und -Zufriedenheit,
  • der zusätzlichen Information bei Personalaus-wahl und Potenzialanalyse,
  • der effizienteren und passgenaueren Teamzusammensetzung,
  • in der Vermeidung von Reibungsverlusten zwischen Mitarbeitern und Führungskräften
  • mit positivem Einfluss auf Unternehmens-Kultur und Controlling des Führungsverhaltens.

Kommen wir final zu den Persönlichkeits- Dimensionen :

Die 16 Lebensmotive im Überblick/ dem Bedürfnis nach sind … 

Robert Foit Motivation

Macht, Unabhängigkeit, Neugier, Anerkennung, Ordnung, Sparen, Ehre, Idealismus, Beziehungen, Familie, Status, Rache, Schönheit, Ruhe, Körperliche Aktivität und das Essen. 

Dabei ist zu beachten: Jeder hat alle 16 Grundbedürfnisse – und das in unterschiedlichen Ausmaßen  

Hierbei wird also ermittelt, ob ein Grundbedürfnis eher gering oder stärker ausgeprägt ist.  In der Summe wird also nicht das Verhalten von Personen ermittelt, sondern die Ursachen dahinter. Und weil wenn man sich unter Berücksichtigung der Grundbedürfnisse das große Ganze anschaut, kristallisieren sich viel mehr die Beweggründe und das Warum dahinter heraus. Diese Lebensmotive bestimmen unser Fühlen, Denken und Handeln. Das RMP® setzt somit im Kern der Persönlichkeit an und würdigt die Andersartigkeit.

Als Erkenntnis erwächst im Anschluss ganz klar:  

  • Was der Person im Leben wirklich wichtig ist.
  • Die ganz eigenen Wesenszüge einer Persönlichkeit.
  • Was der Motor/der inneren Antrieb (und die Ressourcen) für die Leistungsfähigkeit sind.  -Das ganz eigene, stets individuelle und emotional-basierte Belohnungssystem.
  • Und schlussendlich erfährt man auch die Ursachen eines jeden Verhaltens.

Robert Foit nutzt genau diese wissenschaftlich fundierte Methode für sein Karrierecoaching.  

Er findet Kompetenzen und Stärken der ganz individuellen Person heraus und ermittelt dann durch das RMP® die Motive und die Werte des Menschen. Darauf wird dann im Verlaufe der weiteren Lebens- wie Karriereberatung Schritt für Schritt aufgebaut.

Nach dem RMP® darf nicht jeder Coach lehren- die unbedingte Vorraussetzung ist eine Qualifikation mit einem Abschluss- Zertifikat:

Das RMP® darf nur von einem ausgebildeten und lizenzierten RMP-Master angewendet werden.  

Obligatorisch für die RMP-Akkreditierung ist eine mehrjährige Berufspraxis mit Schwerpunkt auf kommunikativen Dienstleistungen (das Beraten, Lehren, Führen), grundlegende Kenntnisse der Theorie der 16 Lebensmotive sowie ein Vertraut-Sein mit dem eigenen Motivprofil, damit man Menschen auch aus seiner Selbstkenntnis- und Findung heraus genau nach dieser Methode führen und weiter-entwickeln kann.

Kontaktieren Sie Robert Foit als Karrierecoach hier (KLICK) über seine Webseite www.robertfoit.coach

Hier gibt es auf dem neuen, offiziellen Blog von Robert Foit weiterführende Informationen mit Mehrwert.

Über den Autor

Christian Gera

Seit 2011 Berufsblogger hier auf Freizeitcafe.info, dazu Digitaler Produkte-Erschaffer, Buchautor & erfolgreicher Onlinemarketing-Netzwerker unter der eigenen Marke Bloggerherz & seit 2020 Hörbuchsprecher.


Auf Bloggerinterview.com habe ich die größte, automatisierte Interviewplattform Deutschlands gegründet.


Ich freue mich auf Ihre Anfragen zum Blogartikelschreiben, Hörbuch-Einsprechen, zu Kooperationen und mehr via christian@bloggerinterview.com

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>