Sprecher Hörbuch finden
September 2, 2023 Von Christian Gera

Wie du den besten Hörbuch-Sprecher für dein Buch findest: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Sprecher Hörbuch finden leicht gemacht. Autorinnen und Autoren stehen immer wieder vor der gleichen Aufgabe und somit einem Problem: Den/die geeignete/n Sprecher/in für das eigene Buch- Werk zu finden.

Die Suche nach Sprecher Hörbuch , Sprecherin Hörbuch spricht da oft Bände… Diese nicht gezielten Suchanfragen zeigen, dass es viele Fragen und Bedenken und vor allem Unklarheit darüber gibt, wenn es darum geht, den richtigen Sprecher /die richtige Sperecherin für Dein Hörbuch zu finden.

Die meisten Suchen münden im Nirvana: Entweder man landet in irgendwelchen Sprecher-Karteien und/oder man findet sich im riesigen Dschungel von ausländischen Freelancer-Plattformen wieder, die diese Hörbuchsprecher- Leistung oft viel zu günstig anbieten. Wie aber bemisst man die Qualität für sich und sein Buch, welcher Hörbuchsprecher / welche Hörbuchsprecherin passt am besten zu Deinem Projekt? Dieser Blogartikel hier soll ein bisschen mehr Licht in den Dschungel der Hörbuchsprecher- Suche bringen.

Wie finde ich den richtigen Sprecher für mein Hörbuch?

Wenn du auf der Suche nach dem richtigen Sprecher für dein Hörbuch bist, solltest du verschiedene Faktoren berücksichtigen. Zunächst einmal solltest du sicherstellen, dass der Sprecher Erfahrung im Bereich Hörbücher hat und über eine angenehme und klare Stimme verfügt. Außerdem solltest du darauf achten, dass der Sprecher das Genre und den Tonfall deines Buches gut versteht und authentisch umsetzen kann. Um den passenden Sprecher zu finden, kannst du beispielsweise auf Hörbuch-Plattformen oder bei Sprecher-Agenturen suchen und dir Hörproben anhören.

Mein persönlicher Tipp: Stelle bitte unbedingt immer den persönlichen Kontakt her. Ein guter Hörbuchsprecher wird in Deiner Sprache mit Dir kommunizieren und auch gerne telefonieren mit Dir. Auch dort kannst Du schon die Stimme begutachten und Deine Fachfragen stellen. Entweder man mag sich und der Auftrag ist safe- oder eben nicht. Kaufe auf jeden Fall nicht die Katze im Sack und höre Dir gegebenenfalls auch einmal Infos zum Sprecher ein (Audible Projekte, Kundenbewertungen Proven Expert etc) & erfragt auch mit welcher Software der Hörbuchsprecher/die Hörbuchsprecherin aufnimmt. Wenn dann direkt Cubase gesagt wird, ist das beispielsweise schonmal ein guter Eindruck von Professionalität.

Meine E-Mail-Addresse ist übrigens: christiangeradigital@gmail.com , Rufnummer auf Anfrage und Webseite mit Sprachproben (immer nachfragen!) ist christiangera.digital .

Was kostet ein guter Hörbuchsprecher?

Die Kosten für einen Hörbuchsprecher können je nach Erfahrung, Bekanntheit und Umfang des Projekts stark variieren. Ein professioneller Hörbuchsprecher kann zwischen 150 und 500 Euro pro Stunde verlangen. Es gibt aber auch Sprecher, die bereit sind, für weniger Geld zu arbeiten, wenn es sich um ein kleineres Projekt handelt. Es ist wichtig, die Kosten im Voraus zu klären, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.

Mein persönlicher Tipp: Hörbuchsprecher- und/oder Autorenvertrag, wo eindeutig alles abgeklärt ist, saubere Rechnung, immer ein paar Leistungen Deinerseits (wenn Du ein guter Hörbuchsprecher bist) on top geben. Bei mir ist beispielsweise das schneiden inklusive, die Einteilung in die einzelnen Kapitel, Hörbuch ACX , sowie auch das Teilen Deines Hörbuch-Werkes in über 60 verschiedene Hörbuch-Plattformen.

Wie läuft die Zusammenarbeit mit einem Hörbuchsprecher ab?

Bestenfalls persönlich wie oben schon beschrieben. Die Zusammenarbeit mit einem Hörbuchsprecher kann je nach Projekt und Sprecher unterschiedlich ablaufen. In der Regel wird zunächst ein Angebot erstellt, das die Kosten und Leistungen des Sprechers beinhaltet. Wenn du das Angebot annimmst, wird ein Termin für die Aufnahmen vereinbart. Vor Beginn der Aufnahmen solltest du mit dem Sprecher über den Tonfall, das Genre und weitere wichtige Aspekte sprechen. Nach den Aufnahmen wird das Material bearbeitet und das fertige Hörbuch wird erstellt.

Mein persönlicher Tipp: Lege mit dem Hörbuchsprecher/der Hörbuchsprecherin eine Deadline fest, wann Du das Hörbuch geliefert bekommen willst. Bei mir geschieht das meistens via Google Drive Ordner für den Kunden zum direkten herunterladen- und immer Just in Time. Wenn zeitig mal etwas dazwischen kommt, immer dies auch dem Kunden kommunizieren. Bei mir kam beispielsweise um Weihnachten rum auch Buch-Launch meiner eigenen Bücher dazwischen, weshalb die liegenden Hörbuchprojekte etwas nach hinten verschoben werden mussten. Gleiches gilt für Krankheit (keine Stimme) und Co.

Wo finde ich Hörbuchsprecher für mein Projekt?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Hörbuchsprecher für dein Projekt zu finden. Du kannst beispielsweise auf Hörbuch-Plattformen oder Sprecher-Agenturen suchen. Dort findest du eine große Auswahl an Sprechern, die auf Hörbücher spezialisiert sind. Außerdem kannst du auch in sozialen Netzwerken oder Foren nach Empfehlungen suchen.

Mein persönlicher Tipp: Bald wirst Du auch tolle Menschen/ echte Hörbuchsprecher und Hörbuchsprecherinnen auf meiner neuen Plattform finden, die gerade im Hintergrund programmiert wird 😉 Bis Mitte des Jahres musst Du Dich aber bis dahin mit den anderen Plattformen wie Fiverr und den Hörbuchsprecher-Karteien begnügen 😉

Was sind die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl eines Hörbuchsprechers?

Ein Hörbuchsprecher sollte über eine klare und angenehme Stimme verfügen und Erfahrung im Bereich Hörbücher haben. Außerdem sollte er in der Lage sein, verschiedene Stimmen und Charaktere zu imitieren und den Tonfall und das Genre des Buches gut zu verstehen. Eine Ausbildung oder ein Studium im Bereich Sprechen oder Schauspiel kann von Vorteil sein, ist aber nicht unbedingt notwendig.

Mein persönliche Ansicht: Eine Ausbildung ist tatsächlich kein Muss für diesen Berufszweig; auch wenn dies oft kontrovers diskutiert wird. Für mich zählt auch eher die praktische Herangehensweise, die Umsetzung und die Zufriedenheit meiner Kunden, statt ein 6 jährigen Ausbildung als Schauspieler/ Sprecher in der man auch keinen Vertrieb lernt. Theorie in Praxis umwandeln kann man so oder so – wenn man es wirklich und mit Leidenschaft will. Hier habe ich im übrigen einen interessanten Artikel zur der Thematik Hörbuchsprecher Seiteneinsteiger geschrieben.

Wie hoch sind die Honorare für Hörbuchsprecher?

Die Honorare für Hörbuchsprecher können je nach Erfahrung, Bekanntheit und Umfang des Projekts stark variieren. Ein professioneller Hörbuchsprecher kann zwischen 150 und 500 Euro pro Stunde verlangen. Es gibt aber auch Sprecher, die bereit sind, für weniger Geld zu arbeiten, wenn es sich um ein kleineres Projekt handelt. Die Honorare sollten vor Beginn des Projekts klar vereinbart werden, um späteren Missverständnissen vorzubeugen.

Mein persönlicher Tipp: Wenn Du gut bist, verkaufe Dich nicht unter Wert. Deine Stimme ist es wert! Ich nehme Festpreise bis zu einer gewissen Seiten-Anzahl.

Wie funktioniert die Aufnahme eines Hörbuchs?

Die Aufnahme eines Hörbuchs kann je nach Umfang und Technik unterschiedlich ablaufen. In der Regel werden die Aufnahmen in einem Tonstudio gemacht, das über entsprechende Technik und Ausstattung verfügt. Der Sprecher liest das Buch Kapitel für Kapitel ein und nimmt dabei verschiedene Stimmen und Charaktere auf. Nach den Aufnahmen wird das Material bearbeitet, sprich geschnitten und das fertige Hörbuch wird erstellt.

Mein persönlicher Tipp: Als Anfänger kannst Du (wie ich damals auch) mit dem kostenlosen Audacity starten. Später solltest Du Dich aber schon an andere, professionellere Aufnahme Software wie Cubase und ähnliche Profi-Tools.

Wie wählt man den besten Hörbuchsprecher/ die beste Sprecherin für ein Kinderbuch aus?

Eine sehr gute Frage. Wenn du einen Sprecher für ein Kinderbuch suchst, solltest du darauf achten, dass der Sprecher eine kindgerechte Stimme hat und in der Lage ist, verschiedene Charaktere zu imitieren. Außerdem sollte der Sprecher ein gutes Gespür für den Tonfall und die Stimmung des Buches haben. Wenn möglich, solltest du dir auch Hörproben anhören, um einen Eindruck von der Stimme und der Interpretation des Sprechers zu bekommen.

Die Stimme ist eines der wichtigsten Elemente eines Hörbuchsprechers. Eine angenehme und klare Stimme kann das Hörerlebnis deutlich verbessern und die Zuhörer in die Geschichte hineinziehen. Darüber hinaus sollte der Sprecher in der Lage sein, verschiedene Stimmen und Charaktere zu imitieren und den Tonfall und das Genre des Buches gut zu verstehen. Eine gute Stimme allein reicht allerdings nicht aus, um ein professioneller Hörbuchsprecher zu sein.

Mein persönlicher Tipp: Auch hier zählt das persönliche Miteinander-Sprechen und ob die Stimme zusagt. Man kann als Trick mal die Augen schließen und sich die Stimme mit seiner Geschichte vorstellen – und/oder auch die Sprecherin bzw. den Sprecher bitte, ein paar Sätze davon als „Kostprobe“ aufzunehmen und zuzusenden. So merkt man, ob es matched – und die meisten Sprecher/innen werden das sicher gerne vorab zusenden; es geht schließlich um einen neuen Hörbuch-Auftrag. Beide Seiten müssen sich letztendlich wohl fühlen.

Wie sieht der Arbeitsalltag eines Hörbuchsprechers aus?

Der Arbeitsalltag eines Hörbuchsprechers kann je nach Projekt und Umfang stark variieren. In der Regel werden die Aufnahmen in einem Tonstudio gemacht und der Sprecher liest das Buch Kapitel für Kapitel ein. Zwischen den Aufnahmen hat der Sprecher Zeit, um sich auf das nächste Kapitel vorzubereiten oder um sich zu erholen. Je nach Erfahrung und Bekanntheit des Sprechers kann die Anzahl der Aufnahmen und Projekte variieren.

Wie wichtig ist die Interpretation eines Hörbuchsprechers mit dem Auftrag“Sprecher Hörbuch“ gesucht ?

Die Interpretation ist ein wichtiger Faktor bei der Arbeit eines Hörbuchsprechers. Eine gute Interpretation kann das Hörerlebnis verbessern und den Zuhörer in die Geschichte hineinziehen. Der Sprecher sollte den Tonfall und die Stimmung des Buches gut verstehen und in der Lage sein, verschiedene Charaktere und Stimmen zu imitieren. Eine schlechte Interpretation kann dagegen das Hörerlebnis beeinträchtigen und den Zuhörer vom Buch ablenken.

Meine persönliche Einstellung zu den letzten beiden Punkten und mein Gesamt-Fazit: Sprecher Hörbuch finden ist von Gestern! Hier hast Du Deinen Leitfaden! 

Liebe Leserin, lieber Leser,

nun hast du eine Menge Informationen zum Thema „Sprecher Hörbuch“ erhalten. Du weißt jetzt, worauf es bei der Auswahl eines Hörbuchsprechers ankommt und wie du die Suche nach einem geeigneten Sprecher am besten angehst. Es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen und verschiedene Sprecher anzuhören, um denjenigen zu finden, der am besten zu deinem Buch passt. Jeder Sprecher/jede Sprecherin arbeitet übrigens Anders. Wichtig ist das gemeinsame Ziel und was letztendlich bei Deinem Hörbuch-Auftrag an den Sprecher/die Sprecherin am Ende heraus kommt. Sind beide zufrieden und die Hörer-innen auch, ist alles super und man wird immer weiter-empfohlen.

Aber auch dein Bauchgefühl und der Eindruck, den der Sprecher auf dich macht, sind entscheidend. Denn am Ende geht es nicht nur um die technische Umsetzung, sondern auch um die Emotionen, die der Sprecher transportieren kann. Wenn du das Gefühl hast, dass ein Sprecher deiner Geschichte den nötigen Charme und das gewisse Etwas verleihen kann, dann solltest du ihm oder ihr vertrauen.

Ein guter Hörbuchsprecher kann dein Buch zum Leben erwecken und die Zuhörer in eine andere Welt entführen. Daher solltest du bei der Auswahl sorgfältig vorgehen und darauf achten, dass der Sprecher nicht nur eine angenehme Stimme hat, sondern auch eine gute Interpretation bietet.

Insgesamt ist die Arbeit eines Hörbuchsprechers eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit, die viel Talent und Können erfordert. Aber wenn du den richtigen Sprecher für dein Buch gefunden hast, kann dies eine wunderbare und bereichernde Erfahrung für dich als Autor oder Autorin sein.

Ich hoffe, dass ich dir mit diesem Artikel weiterhelfen konnte und wünsche dir viel Erfolg bei der Suche nach dem perfekten Hörbuchsprecher/ der besten Hörbuchsprecherin für Dich!

 

Bild von Victoria_Watercolor auf Pixabay