November 23, 2019

Möchtest Du tun, was Du liebst, ohne Dein Zuhause zu verlassen? Willst Du ein berühmter Blogger werden und viel Geld damit verdienen? Das alles sind Fragen, die Suchmaschinen so oft wie möglich beantworten müssen. Viele von uns haben etwas zu erzählen und der Welt zu zeigen, aber normalerweise werden diese Informationen nur an unsere engen Freunde gerichtet. Die Blogosphäre ist so unterschiedlich und bunt, dass das echt Freude macht. Ich will hier nun einige Geheimnisse für diejenigen enthüllen, die sich nicht nur irgendwo sofort anmelden wollen um Gewinne zu erzielen, sondern die ernsthaft und mit Leidenschaft und Ambition dahinter echte Video-Blogger werden wollen und mit dem Blogging Geld verdienen wollen.

Du hegst also den Wunsch, beispielsweise einen Videoblog zu erstellen : Die Grundidee dahinter muss immer sein:

  • Du willst Deinen Zuschauern nützliche und/oder unterhaltsame Informationen zeigen, die Mehrwert haben.
  • Am besten zu einem Thema, welches schon lange in Dir und Deinem Kopf brodelt: Denn mit Leidenschaft filmt man am besten.
  • Beauty-Blogger, Mode-Blogger, Reise-Blogger und Buch-Blogger machen es vor – schaue Dir ruhig an WER Deine Lieblings(blogger/innen) sind und schaue Dir auch gezielt ab, WIE sie das umsetzen.
  • Im Grunde genommen verfährt jede/r einzelne von Ihnen nach einer Marketing-Strategie, die auch Du schrittweise umsetzen kannst.
  • Betreibe ganz viel Recherche zum Markt und zu Deiner Zielgruppe
  • Male auf einem (oder mehreren) Blättern Papier oder einer Flipchart was Dein Ziel ist und wie Du dahin kommst: Stichwort Visualisierung!

Das war schonmal der Grundstein für Deinen Start -gehen wir in die Phase 2 über: Die Umsetzung

  • Wie kannst Du Deine Ziele in Deinen Alltag integrieren? Authentisch wirkt es am meisten auf Deine nun Schritt-für-Schritt aufgebaute Community, wenn Du authentisch und einfach Du selbst bist. Menschen lieben das echte Leben! Zeige das in Social Media.
  • Fokussiere Dich immer nur auf eine Sache mit einem starken Warum dahinter (the one thing).
  • Lege Dir Prioritätenlisten an und arbeite immer die wichtigsten zuerst ab, sonst verhedderst Du Dich im Netz wirklich vieler To-Do´s, die vor Dir liegen.
  • Auch so leidige Sachen wie Gewerbe anmelden, Steuerberater suchen, Steuern machen, Fachfragen klären, rechtliches …. gehören alle dazu.

Mache es Dir am Anfang einfach

  • Für den Anfang ist es besser, sich an ein Thema zu halten.
  • Deine Social Media Kanäle bauen sich langsam auf.
  • Wenn Du etwas nicht kannst, erlerne es über diverse Video Tutorials auf Youtube und/oder Frage Menschen, die weiter sind als Du.
  • Gliedere Arbeiten aus, wenn sie Dich blockieren – an Fachkräfte, Designer und Co. Immer vorher checken, ob sie Ihre Arbeit gut machen (Entwürfe), Stimmen von anderen – damit Du kein Geld verbrennt.
  • Niemand hat am Anfang viel Budget – aber auch mit sehr wenig Budget kann man heutzutage sehr viel erreichen.
  • Sei beständig und arbeite kontinuierlich an Deinem Meisterwerk – Deiner Selbstverwirklichung!

Behalte den Trend Blogging/Video im Auge

  • Du solltest immer Deine Branche und das Geschehen um Dich herum beobachten: Besuche auch Seminare, Fort-und Weiterbildungen um die Menschen direkt kennenzulernen und Dich zu vernetzen.
  • 69% des weltweiten Internetverkehrs werden bald anhand Video geschehen – Du solltest also wirklich lernen, Videos zu drehen (Licht, Ton, Technik, Software- Du musst alles wissen).
  • Youtube ersetzt das TV, Podcasts das Radio … ich könnte die Liste noch endlos so weiterführen – gehe den Wandel mit und schaue, welche Plattform zu Dir passt.
  • Du kannst genauso gut auf TikTop, Snapchat oder sonstigen Dingen erfolgreich werden, die erst noch kommen; das Grundhandwerk (Dein Können/Deine Präsenz/Du/Dein Verkauf) werden aber immer die Basis sein.

So far, das war die Kurzversion. Wenn Ihr noch mehr Lernen wollt haben wir ja Gemeinsam Wachsen für Euch.

Bild von Free-Photos auf Pixabay

Über den Autor

Christian Gera

Seit 2011 Berufsblogger hier auf Freizeitcafe.info, dazu Digitaler Produkte-Erschaffer, Buchautor & erfolgreicher Onlinemarketing-Netzwerker unter der eigenen Marke Bloggerherz & seit 2020 Hörbuchsprecher.


Auf Bloggerinterview.com habe ich die größte, automatisierte Interviewplattform Deutschlands gegründet.


Ich freue mich auf Ihre Anfragen zum Blogartikelschreiben, Hörbuch-Einsprechen, zu Kooperationen und mehr via christian@bloggerinterview.com

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>