hörbuch oder lesen
September 9, 2023 Von Christian Gera

Was gewinnt – Hörbuch oder Lesen ?

Des öfteren stelle ich mir die Frage: Hörbuch oder lesen? Was ist Dir lieber? In der heutigen Zeit gibt es viele Möglichkeiten, sich unterhalten zu lassen oder Wissen zu erlangen. Zwei besonders beliebte Optionen sind das Lesen und das Hören von Büchern. Doch welche der beiden Optionen ist die bessere Wahl? In diesem Artikel werden wir die Vor- und Nachteile von Hörbüchern und Lesen diskutieren, damit Sie entscheiden können, welche Option für Sie am besten geeignet ist.

Hörbuch oder Lesen: Was ist der Unterschied?

Bevor wir uns mit den Vor- und Nachteilen von Hörbüchern und Lesen beschäftigen, ist es wichtig, den Unterschied zwischen den beiden Optionen zu verstehen. Beim Lesen konzentrieren wir uns auf den geschriebenen Text und lesen ihn auf einer Seite oder auf einem Bildschirm. Beim Hören hingegen hören wir jemanden sprechen, der den Text für uns liest. Es gibt also einen Unterschied in der Art und Weise, wie wir die Informationen aufnehmen.

Vorteile des Lesens

Das Lesen hat viele Vorteile, einschließlich:

  1. Verbessertes Leseverständnis: Beim Lesen müssen wir uns konzentrieren, um den Text zu verstehen. Dadurch können wir unser Leseverständnis verbessern und unsere Fähigkeit, Informationen aus Texten zu extrahieren, steigern.
  2. Erhöhter Wortschatz: Beim Lesen lernen wir viele neue Wörter und Begriffe. Je mehr wir lesen, desto größer wird unser Wortschatz.
  3. Reduziert Stress: Eine Studie hat gezeigt, dass das Lesen eines Buches uns helfen kann, Stress abzubauen. Es kann uns in eine andere Welt transportieren und uns von unseren täglichen Sorgen ablenken.
  4. Verbessertes Gedächtnis: Beim Lesen müssen wir uns an viele Details erinnern, wie z.B. Charaktere, Handlung und Schauplätze. Dadurch kann unser Gedächtnis gestärkt werden.
  5. Bessere Konzentration: Beim Lesen müssen wir uns auf den Text konzentrieren, um ihn zu verstehen. Dadurch kann unsere Konzentration und unser Fokus gestärkt werden.

Nachteile des Lesens

Obwohl das Lesen viele Vorteile hat, gibt es auch einige Nachteile, wie z.B.:

  1. Zeitintensiv: Das Lesen eines Buches erfordert Zeit und Konzentration. Manche Menschen haben nicht genug Zeit, um ein ganzes Buch zu lesen.
  2. Mögliche Ablenkungen: Beim Lesen können wir uns leicht ablenken lassen. Wir können uns in unseren Gedanken verlieren oder von äußeren Einflüssen abgelenkt werden.
  3. Ermüdung der Augen: Langes Lesen kann zu Ermüdung der Augen und Kopfschmerzen führen. Dies kann vor allem dann der Fall sein, wenn wir den Text auf einem Bildschirm lesen.

 

Vorteile von Hörbüchern

Das Hören von Hörbüchern hat auch viele Vorteile, einschließlich:

  1. Bequemlichkeit: Hörbücher können überall gehört werden – im Auto, beim Sport, während des Kochens oder während der Hausarbeit. Dadurch können wir unsere Zeit besser nutzen und unsere Leseliste schneller abarbeiten.
  2. Entspannung: Das Hören von Hörbüchern kann eine entspannende Erfahrung sein. Wir müssen nicht selbst lesen und können uns stattdessen zurücklehnen und zuhören
  3. Verbesserte Aussprache: Beim Hören von Hörbüchern können wir die Aussprache von Wörtern und die Betonung von Sätzen lernen. Dies kann uns helfen, unsere eigene Aussprache und Betonung zu verbessern.
  4. Mehrfache Sinneswahrnehmung: Beim Hören von Hörbchern können wir verschiedene Sinne einsetzen. Wir hören die Stimmen der Charaktere, die Geräusche und Musik. Dadurch können wir eine tiefere emotionale Verbindung zur Geschichte aufbauen.
  5. Unterhaltung für Menschen mit Sehschwäche: Hörbücher sind eine großartige Option für Menschen mit Sehschwäche oder Legasthenie. Sie ermöglichen es diesen Menschen, die gleichen Bücher zu genießen wie jeder andere auch.

Nachteile von Hörbüchern

Auch das Hören von Hörbüchern hat einige Nachteile, wie z.B.:

  1. Möglichkeit, Informationen zu verpassen: Beim Hören von Hörbüchern kann es leichter passieren, dass wir Informationen verpassen oder uns nicht vollständig auf die Geschichte konzentrieren.
  2. Qualität der Stimme: Wenn die Stimme des Sprechers unangenehm oder schwer zu verstehen ist, kann dies das Hörerlebnis beeinträchtigen.
  3. Nicht für jeden geeignet: Einige Menschen haben Schwierigkeiten, sich auf das Hören von Hörbüchern zu konzentrieren.
  4. Sie können sich leicht ablenken lassen oder haben Schwierigkeiten, der Handlung zu folgen (beispielsweise beim Auto fahren, wenn man „zu verträumt“ist).
Hörbuchsprecher werden Geschenke

Hörbuchsprecher werden Geschenke

Geschenk Nummer 1: Mein Hörbuchsprecher werden Fachbuch Bestseller für Dich auf Amazon (KLICK)

Geschenk Nummer 2: Die 1ste kostenlose Hörbuchsprecher werden Community Deutschlands auf Skool (KLICK)

Geschenk Nummer 3: 1 stündiges, Gratis LIVE Hörbuchsprecher werden Webinar mit mehreren Terminvorschlägen für Dich (KLICK)

Hier sind einige Zahlen, Daten und Fakten zu den Lesegewohnheiten in Deutschland:

  • Laut der Studie „Lesen in Deutschland 2018“ des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels lesen 42% der Bevölkerung ab 10 Jahren mehrmals pro Woche oder täglich in Büchern. Weitere 23% lesen zumindest einmal pro Woche.
  • Das Statistische Bundesamt berichtet, dass in Deutschland im Jahr 2020 rund 383 Millionen Bücher verkauft wurden. Davon waren 5,5 Millionen Hörbücher und 8,6 Millionen E-Books.
  • Eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov aus dem Jahr 2021 zeigt, dass 26% der befragten Deutschen Hörbücher hören, während 69% angaben, lieber gedruckte Bücher zu lesen.
  • Laut einer Umfrage von Statista aus dem Jahr 2020 bevorzugen 30% der Hörbuchhörer in Deutschland Krimis und Thriller, gefolgt von Belletristik (22%), Sachbüchern (18%) und Fantasy (14%).
  • Die meistverkauften Hörbücher in Deutschland im Jahr 2020 waren laut dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels „Die Känguru-Chroniken“ von Marc-Uwe Kling, „Die drei ??? – Die Legende der Gaukler“ von Marco Sonnleitner und „QualityLand 2.0“ von Marc-Uwe Kling.

Die Verkaufszahlen von Hörbüchern in Deutschland sind in den letzten Jahren stark gestiegen.

Laut dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels betrug der Umsatz im Jahr 2020 rund 188 Millionen Euro, was einem Anstieg von 21,3% im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Basierend auf den oben genannten Zahlen und Daten können wir sehen, dass sowohl das Lesen als auch das Hören von Büchern in Deutschland beliebt sind, aber das Lesen immer noch die bevorzugte Wahl ist. Laut der Umfrage von YouGov lesen 69% der befragten Deutschen lieber gedruckte Bücher, während nur 26% regelmäßig Hörbücher hören.

Jedoch haben Hörbücher in den letzten Jahren an Popularität gewonnen, wie der Anstieg des Hörbuchumsatzes um 21,3% im Jahr 2020 zeigt. Es gibt auch bestimmte Genres wie Krimis und Thriller, die besonders beliebt bei Hörbuchhörern sind.

Letztendlich hängt die Wahl zwischen Hörbuch und Lesen von persönlichen Vorlieben und Umständen ab. Manche Menschen haben nicht genug Zeit zum Lesen und bevorzugen Hörbücher, um unterwegs zu hören. Andere bevorzugen das Lesen, da es ihnen ermöglicht, sich vollständig auf den Text zu konzentrieren. Eine Kombination aus beidem kann für viele Menschen die beste Option sein.

Unabhängig von der Wahl zwischen Hörbuch und Lesen bleibt das Lesen ein wichtiger Bestandteil des kulturellen Lebens in Deutschland, wie die hohe Anzahl von verkauften Büchern und die hohe Zahl der regelmäßigen Leser zeigen.

Mein ganz persönliches zum Battle: Hörbuch oder Lesen?

Dieser umfangreiche Blogartikel zu diesem Battle hat Dir nun einige Vor- und Nachteile vom Hörbuch oder Lesen aufgezeigt, damit Du eine informierte Entscheidung treffen kannst.

Ich fasse nochmal kurz zusammen: Einer der Vorteile von Hörbüchern ist, dass Du sie überall hören kannst. Du kannst ein Hörbuch während einer langen Autofahrt oder im Fitnessstudio hören. Außerdem bieten Hörbücher eine großartige Möglichkeit, eine Geschichte zu genießen, ohne dass Du Deine Augen und Hände benutzen musst. Ein weiterer Vorteil von Hörbüchern ist, dass sie es Dir ermöglichen, die Stimme des Sprechers zu hören, was eine neue Dimension der Geschichte hinzufügt. Ein talentierter Hörbuchsprecher kann die Geschichte zum Leben erwecken und eine einzigartige Interpretation der Charaktere und Handlung bieten.

Auf der anderen Seite gibt es auch Vorteile beim Lesen. Lesen ist eine großartige Möglichkeit, Deine Konzentration und Gedächtnisfähigkeiten zu verbessern, da es Dein Gehirn herausfordert, sich an Details und Handlungsstränge zu erinnern. Es gibt auch keine Ablenkungen durch Geräusche oder Stimmen, die Dich vom Lesen ablenken könnten. Ein weiterer Vorteil von Lesen ist, dass Du Dein eigenes Tempo bestimmen kannst. Wenn Du schnell liest, kannst Du das Buch in kürzerer Zeit beenden als wenn Du ein Hörbuch hörst. Du kannst auch zurückgehen und bestimmte Abschnitte noch einmal lesen, um sicherzustellen, dass Du alles verstanden hast.

Letztendlich hängt die Wahl zwischen Hörbüchern und Lesen von Deinen persönlichen Vorlieben und Umständen ab. Wenn Du viel unterwegs bist oder Deine Augen müde sind, sind Hörbücher möglicherweise die bessere Wahl. Wenn Du Dich jedoch auf eine Geschichte konzentrieren möchtest und ein visuelles Lesevergnügen bevorzugst, ist das Lesen wahrscheinlich die beste Option für Dich.

Es gibt also bei diesem Battle hier (beide Lager haben eine sehr große Fanbase) keine klare Antwort darauf, was besser ist, da es von Deinen individuellen Präferenzen und Umständen abhängt. Beide haben ihre Vor- und Nachteile, und es ist wichtig, die beste Wahl für Dich und Deine Bedürfnisse zu treffen.

In vielen Fällen kann eine Kombination aus beidem die beste Option sein. Du kannst ein Buch lesen, während Du zu Hause bist, und dann das Hörbuch hören, wenn Du unterwegs bist.

So kannst Du das das Beste aus Hörbuch oder Lesen mitnehmen: Sprich beiden Welten genießen.

Probiere einfach selbst alles aus. Hörbuch oder Lesen ? Mich würde interessieren, was Du bevorzugst & vor allem warum? Das würde meinen Blogartikel hier noch ergänzen! Auf jeden Fall: Auf die Leseliebe und zugleich auch die Hörbuchliebe!

Bild von Ri Butov auf Pixabay