1A (2)

Warum das wichtigste im Leben die Hoffnung ist

Guten Morgen liebe Freizeitcafe-Leser. Das wichtigste im Leben ist die Hoffnung. Das ist mir in den letzten Tagen sehr bewußt geworden. Hoffnung treibt an- ist der Motor für vieles:

Hoffnung für/auf ein neues Leben, Hoffnung auf eine neue Beziehung, berufliche Perspektiven, die Hoffnung auf ein Kind, Hoffnung auf Gesundheit, bessere Familienumstände, Glück, Frieden in den Kriegsgebieten, Frieden mit sich selbst….

….die Liste der Hoffnungen ist lang. Jeder hat womöglich andere Hoffnungen in sich- aber jeder hat Hoffnung.

Dies hier soll kein “bekehrender” Artikel werden- ich bin kein Pastor. Vielleicht hilft Euch, wie auch mir zuvor aber folgende Geschichte auf die Sprünge, dass Ihr das womöglich mit der Hoffnung auch so seht. Mir ist jener Text direkt ins Herz gegangen….

thumb_1539__original

Gratis Schlüsselanhänger von Snapfish

Hört hört- das ist mal eine gelungene Weihnachts- Aktion: Ich hatte ja schon einmal über tolle Fotogeschenke-passend zur Weihnachtszeit- berichtet hier im Blog. Aber das hier schlägt dem Fass den Boden aus:

Snapfish hat derzeit nämlich eine Gratis-Schlüsselanhänger-Aktion, die Ihr Euch unbedingt einmal anschauen müsst (bitte auf weiterlesen klicken)…

Snappi

Bild: ©2014 Snapfish

Pfötchen

Pfoetchenasyl – von tollen Menschen und einer Organisation für arme Vierbeiner

Hunde sind bekanntlich die besten Freunde des Menschen. Eigentlich logisch: Sie widersprechen uns nie, können uns so süss mit Ihren treuen Hundeaugen das letzte abverlangen, gehen oft (wenn sie erzogen sind) bei Fuss- das Abbild des ewig-treuen Begleiters also, oder machen uns die Freude in die Speichen von Fahrrädern zu springen- ein bissl Action im Leben muss schließlich auch mal sein. Man muss die Tierärzte ja auch bei Laune halten für seinen allerliebsten Schatz- den Hund. Für viele ist er sogar zuweilen ein Kind-Ersatz.

Aber kommen wir zum eingemachten: “Hunde in Not”

Auch das kommt oftmals vor, denn viele Halter und Herrchen/Frauchen dort draußen gehen einfach nicht gut oder bewußt mit Ihren Vierbeinern um. Viele dieser Hundeschicksale sind manchmal in den Begebenheiten von Nationalität, Umwelt oder im Geldmangel verwurzelt.

Vor allem im Ausland sieht man sehr oft Streuner. Auch ich bin solchen schon begegnet und manchmal wird einem das Herz so weich, dass man diesen putzigen, felligen “Freund” am liebsten einfach mitnehmen will. Womöglich gehört er aber doch jemandem. Also lässt man lieber die Finger davon, beendet seine Urlaubsreise ohne sich weiter einen Kopf darum zu machen- und vergisst dieses eine kleine Hundeleben womöglich ganz irgendwann…

Edeka Kasse

Weihnachtliche Kassensymphonie im Edeka Markt

Ihr lieben, wir Ihr wisst, schätze ich gutes Marketing. Dass EDEKA da meist immer up to date und state of the art ist, ist unstrittig. Wir alle erinnern uns beispielsweise an das “Supergeil” vor einiger Zeit. Noch heute schwirrt mir das persönlich im Kopf rum. Genau DAS ist exellentes Marketing.

Nun- passend zur Weihnachtszeit versteht sich- schiesst Edeka den nächsten Vogel ab.

Mit etwas ganz einfachem eigentlich…aber schaut doch selbst rein in die Weihnachtliche Kassensymphonie….viel Spaß!