Einen wunderschönen guten Morgen. Ja, die Welt dreht noch; die Kaffeetasse steht noch an seinem gewohnten Platz & alle die dachten, sie kommen um den Weihnachtsgeschenkekauf herum- weit gefehlt ( Ihr habt beim verfassen dieses Artikels noch genau 72 Stunden Zeit einzukaufen). Wann sollte man die ganze Kohle auch sonst raushauen, wenn nicht heute? Das gilt im übrigen auch für den Fall, dass unser Geld bei Fortbestand der Welt (über)morgen rein nichts mehr wert sein sollte. Aber das ist ja jedem selbst überlassen, ob er hortet oder raushaut. Warum das mit dem Maya-Kalender nicht stimmen konnte, hatte ich bereits hier in einer ausführlichen Recherche erläutert.

Wer nun- heiter dass er noch lebt- einfach mal wieder lachen will, sollte sich unsere gesammelten Zitate und Sprüche zum Weltuntergang zu Gemüte führen

Viel Spass an Eurem End of Days! Schön ist es doch, wenn man jeden dieser Tage so betrachten könnte & immer das beste gibt, lebt & aus sich herausholt oder? Euch einen schönen & vor allem ganz normalen Tag!

„Draußen vor der Tür scheppert es gewaltig, es ist ein unerhörtes Inferno, dazu ein Kreischen und Fluchen, Menschen laufen panisch auf und ab oder haben bereits aufgegeben und kauern am Straßenrand. Ihr ahnt es: Die Falschparker werden jetzt abgeschleppt. Ein ganz normaler Morgen.“

„Und wenn ich wüßte, daß morgen die Welt unterginge, so würde ich doch heute mein Apfelbäumchen pflanzen.“(Zitat Martin Luther)

„Falls sie den Weltuntergang 2012 verpassen hier die nächsten Termine: 05.11.2013,
31.07.2017,
22.08.2033,
06.01.2077,
17.03.2089.“

„Auch heute können Sie Ihrem Chef leider nicht sagen, was Sie wirklich von ihm halten. Vielleicht ja dann später auf dem betrieblichen Untergangsfest, auch bekannt als Weihnachtsfeier.“

„Was rumpelt da draußen, was ist das für ein Geschrei, ein Gepoltere und Gefluche, dass einem Angst und Bange wird? Die apokalyptischen Reiter? Nein, doch nur die Müllabfuhr.“

„Wenn uns heute ein Gamma Ray Burst aus näherer kosmischer Distanz trifft, sind wir gegrillt, bevor wir überhaupt mitbekommen was passiert ist. Das kann allerdings an jedem Tag passieren.“

„Der letzte macht das Licht aus- aber WER und WO?“

„Im Elsass hat ein Bunker für verzweifelte Esoteriker eröffnet. Im Fort de Schoenenbourg wartet jede Menge Glühwein darauf, getrunken zu werden.“

…….

Im Laufe des Tages kommen noch mehr dazu ;-)… schaut wieder rein & vielleicht habt Ihr ja auch ein paar richtig gute für uns parat- dann bitte als Kommentar druntersetzen! Euer Freizeitcafe