Di. Mrz 21st, 2023
Eigenes Buch veröffentlichen

Ein Eigenes Buch veröffentlichen wollen viele Menschen. Ich habe es bereits mehr als 5x getan (weitere 3 eigene Bücher folgen 2023) – und kann es deshalb zahlreiche, gute Experten-Tipps mit an die Hand geben zur Buchveröffentlichung. Beispielsweise für einen Schriftsteller-oder Hörbuchsprecher-Vertrag, den Du immer zur Hand haben solltest bei der Erstellung Deines Buches.

Ich kann dir aber noch eines sagen: Dass es ein unbeschreibliches Gefühl ist, wenn man irgendwann einmal das eigene Buch Baby in den Händen hält. Es ist ein unvergleichliches Gefühl, das man kaum in Worte fassen kann. Als Autor investiert man so viel Zeit, Energie und Leidenschaft in sein Werk, dass es fast wie ein Teil von einem selbst wird. Wenn man dann das fertige Buch in den Händen hält, fühlt es sich an, als hätte man ein kleines Wunder vollbracht.

Ein Zitat von Stephen King bringt es auf den Punkt: „Books are a uniquely portable magic.“ Bücher haben die Fähigkeit, uns in andere Welten zu transportieren und uns tief zu berühren. Sie können uns inspirieren, uns trösten und uns zum Lachen und Weinen bringen. Bücher sind wie Freunde, die uns ein Leben lang begleiten und uns immer wieder neue Perspektiven und Erkenntnisse schenken.

Aber Bücher sind auch für die Ewigkeit gemacht. Einmal veröffentlicht, bleibt ein Buch für immer bestehen und kann immer wieder gelesen werden.

Es kann Generationen überdauern und auch noch in vielen Jahren Menschen berühren und inspirieren.

Wie der Autor Neil Gaiman sagte: „Books are the way that we communicate with the dead. The way that we learn lessons from those who are no longer with us.“

Wenn du also davon träumst, dein eigenes Buch zu veröffentlichen, dann lass dich nicht entmutigen. Es mag ein langer und harter Weg sein, aber es lohnt sich. Denn wenn du erst einmal das fertige Buch in den Händen hältst und es dir ansiehst, wirst du wissen, dass es all die harte Arbeit und das Durchhaltevermögen wert war.

Also lass dich von deiner Leidenschaft leiten und folge deinem Traum, dein eigenes Buch zu veröffentlichen. Denn wie es Oscar Wilde einmal ausdrückte: „A dreamer is one who can only find his way by moonlight, and his punishment is that he sees the dawn before the rest of the world.“ Sei ein Träumer und lass dein Buch Baby die Welt bereichern.

Bevor es zu diesem „Ruhm“ und diesem Gefühl kommt ist natürlich einiges an Arbeit zu erledigen. Vor dem Erfolg hat der liebe Gott noch immer den Schweiß gesetzt – und oftmals auch Hürden, die man (auch bei einer Buchveröffentlichung) wie im echten Leben auch – überwinden muss. 

Hierzu haben mich in den letzten Tagen die folgenden Fragen von Euch erreicht:

  1. Wie veröffentliche ich mein eigenes Buch?
  2. Was sind die Schritte, um mein eigenes Buch zu veröffentlichen?
  3. Wie viel kostet es, ein eigenes Buch zu veröffentlichen?
  4. Welche Verlagsmöglichkeiten habe ich, um mein eigenes Buch zu veröffentlichen?
  5. Was sind die Vor- und Nachteile, ein eigenes Buch zu veröffentlichen?
  6. Wie finde ich einen Lektor oder Korrektor für mein Buch?
  7. Welche Möglichkeiten habe ich, mein Buch selbst zu vermarkten?
  8. Wie lange dauert es, ein eigenes Buch zu veröffentlichen?
  9. Wie bekomme ich eine ISBN-Nummer für mein Buch?
  10. Wie schütze ich mein geistiges Eigentum, wenn ich mein Buch selbst veröffentliche?
  11. Was ist ein Autoren oder Schriftstellervertrag? Und was muss darin stehen?

Jene 11 Fragen will ich Euch gerne in diesem Blogartikel hier beantworten -falls Ihr weitere Fragestellungen dazu habt, schickt mir bitte wie gewohnt eine E-Mail. 

Antwort auf Frage 1: Wie veröffentliche ich mein eigenes Buch?

Das Veröffentlichen eines eigenen Buchs kann auf verschiedene Arten erfolgen, abhängig von den individuellen Bedürfnissen und Zielen des Autors. Eine Möglichkeit besteht darin, eine Selbstveröffentlichungsplattform wie Amazon Kindle Direct Publishing oder CreateSpace zu nutzen. Diese Plattformen bieten Autoren die Möglichkeit, ihre Bücher als eBooks oder Print-on-Demand (POD) zu veröffentlichen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen Verlag zu finden, der bereit ist, das Buch zu veröffentlichen. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass es sich um einen seriösen Verlag handelt und man im Idealfall einen Agenten oder Anwalt hinzuzieht, um den Vertrag zu überprüfen. Ein weiterer Weg ist, das Buch selbst zu verlegen und zu drucken, was jedoch auch mit höheren Kosten verbunden ist.

Antwort auf Frage 2: Was sind die Schritte, um mein eigenes Buch zu veröffentlichen?

Der erste Schritt ist, das Buch fertigzustellen und Korrekturlesen zu lassen. Danach sollte man sich über die verschiedenen Veröffentlichungsmöglichkeiten informieren und entscheiden, welche am besten zu den individuellen Bedürfnissen passen. Wenn man sich für eine Self-Publishing-Plattform entscheidet, sollte man eine Covergestaltung und Formatierung durchführen oder beauftragen. Bei der Verlagsveröffentlichung muss man sich zuerst bewerben und den Verlag von der Qualität des Buches überzeugen. Danach sollte man sich um die Vertragsverhandlungen kümmern und darauf achten, dass alle Konditionen und Vereinbarungen im Vertrag enthalten sind. Nach der Veröffentlichung sollte man sich um die Vermarktung des Buches kümmern.

Antwort auf Frage 3: Wie viel kostet es, ein eigenes Buch zu veröffentlichen?

Die Kosten für die Veröffentlichung eines eigenen Buches hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie der Art der Veröffentlichung, der Anzahl der Seiten, der benötigten Formatierung, der Covergestaltung und der Vermarktungskosten. Bei Self-Publishing-Plattformen wie Amazon Kindle Direct Publishing fallen in der Regel keine Vorabkosten an, aber es wird eine Provision auf den Verkaufserlös erhoben. Wenn man sich für die Verlagsveröffentlichung entscheidet, sind in der Regel Vorabkosten für Lektorat, Korrektorat, Covergestaltung und Vermarktung zu zahlen. Diese können je nach Verlag und Buchumfang sehr unterschiedlich sein.

Die Kosten für die Veröffentlichung eines eigenen Buches können je nach Art der Veröffentlichung und den gewählten Dienstleistungen stark variieren. Bei Self-Publishing-Plattformen wie Amazon KDP oder BoD fallen in der Regel keine Kosten für die Veröffentlichung an, es können jedoch Gebühren für Lektorat, Korrektorat, Cover-Design und Marketing anfallen. Bei der Verlagsveröffentlichung können die Kosten für Lektorat, Korrektorat, Cover-Design und Marketing höher sein, jedoch ist die Veröffentlichung in der Regel auch professioneller und umfassender. Es ist wichtig, ein realistisches Budget zu erstellen und die Kosten sorgfältig abzuwägen.

Antwort auf Frage 4: Welche Verlagsmöglichkeiten habe ich, um mein eigenes Buch zu veröffentlichen?

Es gibt verschiedene Verlagsmöglichkeiten, um ein eigenes Buch zu veröffentlichen. Eine Möglichkeit besteht darin, einen traditionellen Verlag zu finden, der das Buch druckt und veröffentlicht. Hierbei sollte man jedoch bedenken, dass die Konkurrenz groß ist und die Verlage selektiv sind. Eine weitere Möglichkeit ist, einen Hybridverlag zu nutzen, der eine Mischung aus traditionellem und Self-Publishing darstellt. Hier zahlt man in der Regel Vorabkosten, erhält aber auch Unterstützung bei der Veröffentlichung und Vermarktung des Buches. Ein weitere Option ist, das Buch selbst zu verlegen, indem man sich um alle Aspekte der Veröffentlichung und Vermarktung selbst kümmert. Dies erfordert jedoch auch mehr Zeit, Energie und Geld. Zudem gibt es auch spezialisierte Verlage für bestimmte Themen und Genres, die sich auf Nischenmärkte spezialisiert haben und oft weniger selektiv sind als traditionelle Verlage.

Antwort auf Frage 5: Was sind die Vor- und Nachteile, ein eigenes Buch zu veröffentlichen?

Ein großer Vorteil der Veröffentlichung eines eigenen Buches ist die Unabhängigkeit, die man dadurch erhält. Man hat die volle Kontrolle über die Veröffentlichung, das Design und die Vermarktung des Buches. Zudem kann man durch den Verkauf des Buches auch ein zusätzliches Einkommen generieren. Ein Nachteil kann jedoch sein, dass man sich selbst um alle Aspekte der Veröffentlichung und Vermarktung kümmern muss, was viel Zeit und Energie erfordert. Zudem ist es schwieriger, in den Buchhandel und in die Medien zu kommen, da man nicht über die Kontakte und die Unterstützung eines traditionellen Verlages verfügt.

Antwort auf Frage 6: Wie finde ich einen Lektor oder Korrektor für mein Buch?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um einen Lektor oder Korrektor für das Buch zu finden. Eine Möglichkeit besteht darin, sich an Online-Plattformen wie Fiverr oder Upwork zu wenden, wo man Freelancer finden kann, die Lektorats- oder Korrekturdienstleistungen anbieten. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, sich an spezialisierte Lektorats- oder Korrekturdienstleister zu wenden, die in der Regel professioneller und zuverlässiger sind, aber auch höhere Kosten verursachen können. Man kann auch das persönliche Netzwerk nutzen, um nach Empfehlungen zu fragen oder sich an Schreibforen und -gruppen zu wenden, um nach Feedback und Unterstützung zu suchen.

Antwort auf Frage 7: Welche Möglichkeiten habe ich, mein Buch selbst zu vermarkten?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um ein eigenes Buch zu vermarkten, wie zum Beispiel die Erstellung einer Autorenwebsite oder eines Blogs, das Nutzen von Social-Media-Plattformen, das Schalten von Werbung auf Amazon oder Facebook, das Teilnehmen an Buchmessen oder Lesungen und das Anbieten von kostenlosen Rezensionsexemplaren an Buchblogger oder Buchclubs. Es ist auch wichtig, eine Zielgruppe zu definieren und gezielte Marketingmaßnahmen zu ergreifen, um diese zu erreichen.

Antwort auf Frage 8: Wie lange dauert es, ein eigenes Buch zu veröffentlichen?

Die Dauer der Veröffentlichung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Art der Veröffentlichung, der Komplexität des Buches und der Verfügbarkeit von Dienstleistern wie Lektoren oder Korrektoren. Bei Self-Publishing-Plattformen kann es nur wenige Tage dauern, bis das Buch verfügbar ist, während die Verlagsveröffentlichung mehrere Monate in Anspruch nehmen kann. Es ist jedoch wichtig, sich Zeit zu nehmen und das Buch sorgfältig zu bearbeiten und zu überarbeiten, um eine hohe Qualität zu gewährleisten.

Antwort auf Frage 9: Wie bekomme ich eine ISBN-Nummer für mein Buch?

Die ISBN-Nummer ist eine internationale Standard-Nummer, die jedes Buch eindeutig identifiziert. Sie wird benötigt, um das Buch im Buchhandel und in Bibliotheken zu verkaufen und auszuleihen. In Deutschland kann man die ISBN-Nummer bei der ISBN-Agentur beantragen, die vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels betrieben wird. Alternativ kann man auch bei vielen Self-Publishing-Plattformen eine ISBN-Nummer erhalten.

Antwort auf Frage 10: Wie schütze ich mein geistiges Eigentum, wenn ich mein Buch selbst veröffentliche?

Wenn du dein Buch selbst veröffentlichst, gibt es mehrere Schritte, die du unternehmen kannst, um dein geistiges Eigentum zu schützen:

  1. Urheberrecht anmelden: Du kannst dein Buch beim zuständigen Amt für Urheberrecht anmelden, um es offiziell zu schützen. Dadurch erhältst du das alleinige Recht, dein Werk zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich vorzuführen.
  2. Markenrechte prüfen: Wenn du einen Titel oder einen Slogan für dein Buch verwendest, solltest du prüfen, ob diese Begriffe als Marke geschützt sind. Du solltest keine geschützten Marken verwenden, um rechtliche Probleme zu vermeiden.
  3. Verträge mit Dienstleistern abschließen: Wenn du professionelle Dienstleistungen wie Lektorat, Design oder Layout in Anspruch nimmst, solltest du schriftliche Verträge abschließen, um sicherzustellen, dass du alle Rechte an deinem Werk behältst.
  4. Wasserzeichen hinzufügen: Du kannst deine Dateien mit einem sichtbaren oder unsichtbaren Wasserzeichen markieren, um sicherzustellen, dass dein Werk nicht ohne deine Zustimmung vervielfältigt wird.
  5. Piraterie verfolgen: Du solltest regelmäßig das Internet nach illegalen Kopien deines Buches durchsuchen und bei Verletzung deiner Rechte angemessene rechtliche Schritte ergreifen.

Es ist auch ratsam, einen Anwalt für geistiges Eigentum zu konsultieren, um sicherzustellen, dass du alle notwendigen Schritte unternimmst, um dein geistiges Eigentum zu schützen.

Antwort auf Frage 11: Was ist ein Autoren oder Schriftstellervertrag? Und was muss darin stehen?

Ein Autoren- oder Schriftstellervertrag ist ein rechtliches Dokument, das zwischen einem Autor und einem Verlag oder einem anderen Vertriebspartner abgeschlossen wird, um die Bedingungen der Zusammenarbeit und die Rechte und Pflichten der Parteien festzulegen. Ein solcher Vertrag kann sehr unterschiedlich ausfallen, abhängig von den konkreten Bedürfnissen und Vereinbarungen der Parteien.

Ein typischer Autoren- oder Schriftstellervertrag kann folgende Punkte enthalten:

  1. Titel des Buches: Der Vertrag sollte den Titel des Buches, das der Autor schreiben wird, klar definieren.
  2. Umfang des Buches: Der Vertrag sollte auch den Umfang des Buches definieren, einschließlich der Anzahl der Kapitel, Seiten oder Wörter.
  3. Lieferung des Manuskripts: Der Vertrag sollte einen klaren Zeitplan für die Lieferung des Manuskripts durch den Autor enthalten.
  4. Honorar: Der Vertrag sollte das Honorar definieren, das der Autor für das Buch erhalten wird, einschließlich der Zahlungsbedingungen und eventueller Tantiemen.
  5. Veröffentlichungstermin: Der Vertrag sollte den Veröffentlichungstermin des Buches festlegen.
  6. Rechte am Buch: Der Vertrag sollte klären, welche Rechte der Autor am Buch hat und welche Rechte der Verlag erhält, einschließlich der Vertriebsrechte, der Übersetzungsrechte und der E-Book-Rechte.
  7. Copyright: Der Vertrag sollte auch klarstellen, wer das Copyright am Buch besitzt.
  8. Rücktritts- oder Kündigungsbedingungen: Der Vertrag sollte klären, unter welchen Bedingungen der Autor oder der Verlag den Vertrag kündigen oder zurücktreten kann.
  9. Marketing- und Werbeaktivitäten: Der Vertrag kann auch spezifische Marketing- und Werbeaktivitäten definieren, die der Verlag durchführen wird, um das Buch zu bewerben.

-> solch einen Schriftstellervertrag wie auch Hörbuchsprecher-Vertrag werden wir bald kostenlos in unserer Hörbuchsprecher/Schriftsteller Plattform HörbuSchri für Euch kostenlos zum Download bereit stellen 😉 

Mein ganz persönliches Fazit zu dem Thema Eigenes Buch veröffentlichen:

Insgesamt gibt es viele Aspekte, die bei der Veröffentlichung eines eigenen Buches zu beachten sind. Es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen und das Buch sorgfältig zu bearbeiten und zu überarbeiten, um eine hohe Qualität zu gewährleisten. Zudem sollte man sich über die verschiedenen Veröffentlichungsmöglichkeiten und ihre Vor- und Nachteile informieren, um die beste Option für das eigene Buch zu finden. Eine professionelle Unterstützung durch Lektoren, Korrektoren und Designer kann dazu beitragen, dass das Buch professionell und ansprechend gestaltet wird. Auch eine gezielte Vermarktung und Promotion des Buches ist entscheidend, um es erfolgreich zu verkaufen.

Mit genügend Engagement, Geduld und Durchhaltevermögen kann man jedoch ein eigenes Buch erfolgreich veröffentlichen und seine Leserschaft erreichen.

 

Von Christian Gera

Herzlich Willkommen in meiner Hörbuchsprecher - und Schriftstellerwelt! Lese meine Blogartikel und freue Dich auf wertvollen Content mit Mehrwert für Dich- Das hört sich gut an , oder? Sei dabei! Du willst auch Hörbuchsprecher/in werden? Dann schaue mal für Deinen Einstieg auf https://www.udemy.com/course/hoerbuchsprecher . Hier findest Du meinen Hörbuchsprecher Kurs mit mir als Onlinedozent mit über 1000 eingeschriebenen Teilnehmerin darin. Dein Christian Gera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung