Mikrofon Vergleich für Sprecher und Sprecherinnen
März 3, 2023 Von Christian Gera

Mikrofon Vergleich für Sprecher

Bist Du als Sprecher/in bzw. Hörbuchsprecher/in auf oft auf der Suche nach einem geeigneten, professionellem Mikrofon für Deine Aufnahmen? Dann habe ich hier einen kleinen, aber feinen Mikrofon Vergleich für Dich vorbereitet.

Es gibt auf dem Markt eine Vielzahl von Mikrofonen, die sich für professionelle Aufnahmen eignen. Zu den bekanntesten Markennamen gehören Shure, Rode, AKG, Audio-Technica, Neumann, Sennheiser und Blue.

Bei der Wahl des richtigen Mikrofons für deine Bedürfnisse solltest du zunächst überlegen, welche Art von Aufnahmen du machen möchtest. Möchtest du Voiceovers, Hörbücher oder Podcasts aufnehmen? Brauchst du ein Mikrofon für Musikproduktion oder für Live-Auftritte?

Es gibt verschiedene Arten von Mikrofonen, die sich für verschiedene Zwecke eignen. Hier sind einige der gebräuchlichsten Arten:

  • Dynamische Mikrofone: Diese sind robust und eignen sich gut für Live-Auftritte oder Aufnahmen von lauten Schallquellen.
  • Kondensatormikrofone: Diese sind empfindlicher und bieten eine höhere Klangqualität als dynamische Mikrofone. Sie sind oft die bevorzugte Wahl für Studioaufnahmen.
  • Ribbon-Mikrofone: Diese sind ebenfalls empfindlich und bieten eine warme, natürliche Klangqualität. Sie eignen sich gut für die Aufnahme von akustischen Instrumenten oder Gesang.
  • USB-Mikrofone: Diese sind einfach zu verwenden und benötigen kein separates Audiointerface. Sie eignen sich gut für Podcasts oder einfache Aufnahmen zu Hause.

Hier ist eine Tabelle mit etwa 20 Mikrofonen, die sich für professionelle Aufnahmen eignen. Die Tabelle enthält Informationen zu jedem Mikrofon, einschließlich der Marke, des Typs, der Pop-Filterqualität, des Preises und einer Bewertung von 1 bis 5 Sternen.

Marke Typ Pop-Filter-Qualität Preis (ca.) Bewertung
Shure SM58 Mittel € 90 ★★★★
Rode Procaster Hoch € 230 ★★★★★
Audio-Technica AT4050 Hoch € 700 ★★★★
Neumann U87 Ai Hoch € 3.200 ★★★★★
Sennheiser MK8 Mittel € 400 ★★★★
AKG C214 Mittel € 330 ★★★
Behringer B-1 Niedrig € 85 ★★
Blue Snowball iCE Niedrig € 50 ★★
Electro-Voice RE320 Hoch € 300 ★★★★
Heil Sound PR-30B Hoch € 350 ★★★★
Aston Spirit Hoch € 400 ★★★★
Audio-Technica AT2035 Mittel € 150 ★★★
Lewitt LCT 440 Pure Hoch € 320 ★★★★
Neewer NW-700 Niedrig € 25
Rode NT2-A Mittel € 400 ★★★
Samson C01U Pro Mittel € 90 ★★
SE Electronics X1 S Mittel € 180 ★★★
Shure SM27-SC Mittel € 280 ★★★
Warm Audio WA-87 Hoch € 600 ★★★★
Zoom H5 Mittel € 250 ★★★

Bitte beachte, dass diese Bewertungen auf meiner subjektiven Meinung und Erfahrung beruhen und dass jeder individuelle Präferenzen und Bedürfnisse hat. Es ist wichtig, verschiedene Mikrofone auszuprobieren und das richtige für dich und deine Bedürfnisse zu finden. Hierzu habe ich natürlich aus eigener Erfahrung eine Menge zu erzählen. Also angefangen habe ich selbst damals mit einem guten Auna- Mikrofon (für ca 80 Euro) und Audacity. Später hat sich dies auf Rode und Cubase gesteigert.

Christian, welche Ausrüstung aus der Tabelle würdest Du für Anfänger (niedrigpreisig), für Fortgeschrittene (mittelpreisig) und für absolute Profis (hochpreisig) ans Herz legen ?

Für Anfänger, die gerade erst in die Welt der professionellen Audioaufnahmen einsteigen, ist das Neewer NW-700 eine ausgezeichnete Wahl. Es ist ein sehr günstiges Kondensatormikrofon, das jedoch immer noch eine gute Qualität bietet und mit einem Pop-Filter geliefert wird. Das Blue Snowball iCE ist auch eine erschwingliche Option, die gut für Anfänger geeignet ist.

Für Fortgeschrittene, die bereits etwas Erfahrung mit Audioaufnahmen haben und bereit sind, in ein besseres Mikrofon zu investieren, gibt es viele gute Optionen in der mittleren Preisklasse. Das Rode NT2-A ist eine ausgezeichnete Wahl, da es eine gute Pop-Filterqualität bietet und sowohl für Gesang als auch für Instrumente geeignet ist. Das Audio-Technica AT4050 und das Lewitt LCT 440 Pure sind weitere großartige Optionen, die eine hohe Pop-Filterqualität haben und sich für eine Vielzahl von Anwendungen eignen.

Für absolute Profis, die auf der Suche nach dem bestmöglichen Mikrofon sind und bereit sind, in ein hochpreisiges Modell zu investieren, gibt es viele großartige Optionen. Das Neumann U87 Ai ist ein bekanntes und hoch angesehenes Kondensatormikrofon, das eine exzellente Pop-Filterqualität und einen klaren, warmen Klang bietet. Das Rode Procaster und das Heil Sound PR-30B sind ausgezeichnete dynamische Mikrofone, die eine hervorragende Pop-Filterqualität haben und sich besonders gut für Podcasts und Voiceover-Aufnahmen eignen.

Letztendlich hängt die Wahl des richtigen Mikrofons von vielen Faktoren ab, einschließlich des Anwendungsgebiets, des Budgets und persönlicher Präferenzen. Es ist jedoch wichtig, ein Mikrofon zu wählen, das eine gute Pop-Filterqualität hat, um unerwünschte Störgeräusche zu minimieren und eine klare, professionelle Aufnahme zu ermöglichen.

Das Geschlecht spielt übrigens im Sprecherjob keine Rolle mehr – die Zeiten der puren Männerdomäne sind vorbei. Noch mehr Infos auch zum Homestudio für unter 500 Euro erfährst Du auch gerne hier in meinem Udemy Kurs Hörbuchsprecher werden.

 

Mich würde an dieser Stelle einmal interessieren: Was hast Du für meinen Mikrofon Vergleich für ein Equipment im Einsatz?

Lass es mich wissen …

Bild von Ryan McGuire auf Pixabay