Ich war das erste Mal auf den #pmd19 (Partner Marketing Days) , die diesmal in Bad Soden vom 29. – 30. März 2019 statt fanden. Ich bin mit einigen Erwartungen die knapp 3 Stunden von Bochum aus mit dem Auto angereist (extra entspannt 1 Tag davor angekommen und 1 Tag danach abgereist) – und was soll ich sagen? – Ich bin begeistert & zudem beflügelt davon (es hält heute noch an)!

Denn: Ich bin danach noch mehr in die Umsetzung gekommen. Habe andere, neue Strategien und Learnings im Kopf. Neue Ziele, Werte und Umsetzungsmöglichkeiten in mir selbst entdeckt, die ich nun Schritt für Schritt in Aktion umwandle. Und warum? Weil ich auf tolle Menschen getroffen bin, die ich sonst „nur aus dem Netz“ kannte. Auch wollte ich den Menschen, die mich bereits online kannten, mein Gesicht zeigen. Win Win also 🙂

Und was habe ich geerntet und gelernt? – Ich habe tolle Gespräche geführt, Interviews gedreht, Einsichten gewonnen, mir Eindrücke verschafft und vor allem wieder Erfahrungen dort gesammelt, die für mein weiteres (Onlinemarketer-) – Leben und das eigene, reale Leben existentiell sind!

In diesem Artikel zuvor hier „Warum ich auf die Partner Marketing Days gehe und 1470 Euro für ein Platinum Ticket ausgebe“ hatte ich dies ja schon angeschnitten; dieser Bericht hier aber zeigt Euch, was ich auf den Partner Marketing Days 2019, kurz #pmd2019 wirklich erlebt habe & was genau Ihr dort (beim nächsten Mal) für Euch und Euer Business erwarten könntet. Geht unbedingt hin!

Dieser Blogartikel gibt Euch meine Eindrücke und Erfahrungswerte von dort 1 zu 1 wieder. Los geht’s : 

Der legendäre Ralf Schmitz und Dirk Michael Lambert waren im Doppelgespann die Gastgeber dieser Onlinemarketing-Veranstaltung. Abgehalten wurde diese im H+ Hotel, zentral und günstig gelegen in der Nähe von Frankfurt. Ein Kurpark grenzte an das Veranstaltungshotel an. Ich traf Ralf Schmitz auch schon am Vortag an der Rezeption beim einchecken – das war schon magisch und erfreute mich und mein kleines Bloggerherz sehr; es ist wahnsinnig schön auf seine Vorbilder zu treffen 🙂

Für Online-Marketer immer wieder nützlich: Sich treffen, Gesicht zeigen, Austausch und Gleichgesinnte finden

Das Schöne an den Partner Marketing Days 2019 war es, dass man den Menschen, die es bereits geschafft haben, ziemlich nahe kam. Nicht so abgeschirmt wie auf Contra und Co.  durch VIP Zugang und Co. Ob auf der Bühne oder in der Pause bei Kuchen und Kaffee, Abendessen … sie waren immer nah – und man konnte ihnen auch die eine oder andere Frage stellen.

Hier bekommt Ihr mal ein paar Fotos, damit Ihr Euch einen besseren Eindruck machen könnt, mit wem ich mich an diesem Tag alles so vernetzt habe: 

Michael Kotzur (mein Interview in Düsseldorf gestern mit ihm folgt noch hier im Blog) oder Gunnar Kessler (der Digital Money Maker-Interview folgt ebenso) sind beispielsweise 2 so bärenstarke Jungs, die es geschafft haben.

Da kam ich mit Gunnar gerade vom joggen; ich natürlich im Anzug (hatte meinen Jogger nicht dabei) 🙂

Oder hier der legendäre Joschi Haunsperger  (Veranstalter der OMKO), Sebastian Glöckner („Der Abhaker“ und Udemy-Gott mit 75.000 eingeschriebenen Studenten) und Oliver Geisselhart (Mental & Gedächtnistrainer Nr.1 (ZDF) ) hier mit mir im Gespann 🙂

Das war alles noch (vor) dem Start der Partner Marketing Days 2019. Kommen wir zu den Rednern:

Das Bühnen-Lineup war genial

(um nur wenige zu nennen): Dirk Michael Lambert, Ralf Schmitz, Hermann Scherer, Said Shiripour, Heiko Häusler, André Loibl, Torsten Jaeger, Alexander Christiani, Jens Neubeck, Frederik Malsy…. und und und. Dazu die tolle Sprecherin Conny Krause, die den knapp 800 Gästen offline (und 35.000 Gästen online) ordentlich einheizte mit Ihrer faszinierenden, tollen Stimme (man kann sie übrigens auch für Hörbücher buchen 😉 )

So sah das ganze dann von meinem Platz aus:

Natürlich durften die eigenen Flyer, mein Buch (die 5 mitgebrachten Exemplare waren mega schnell weg 🙂 )und reichlich Visitenkarten für die Vernetzung mit den Menschen vor Ort nicht fehlen.

Besonders schön fand ich auch, dass sich ausgerechnet Frederik Malsy als mein Sitzplatz-Nachbar entpuppte

Ein Mensch, dem eine riesengroße Karriere bevorsteht (Der Empfehlungsmagnet) und den ich schon jetzt zu einem der Top-Speaker in den nächsten Jahren zähle. Wir verstanden uns sehr gut, wie man hier sehen kann:

View this post on Instagram

Verdammt guter Vortrag @thorstenwittmann – gefällt uns (sichtbar)! & Danke an @frederikmalsy 👍- extrem smart wir 2, oder? PS: ich bin wirklich begeistert, mega Menschen hier!🙏🧲❤🚀 #partnermarketingdays2019 #influencer #buchblogger #MeettheBloggerDE #blogger_de #bloggerhelfenbloggern #bloggerde #blogger_deutschland #bloggerdeutschland #bloggerdeutsch #bloggerschweiz #swissbloggers #reiseblogger #reiseblogger_de #modebloggerin #foodbloggerin #beautyblogger_de #bloggernrw #mamablogger_de #germanbloggergirls #mamabloggerde #mamabloggerin #mamablogger_ch #mamablogger_at #bloggertreffen #bloggertreffenblogger #bloggerherz #pmd2019 #partnermarketingdays www.pmd2019.de

A post shared by Bloggerherz & Freizeitcafe (@freizeitcafe) on

Natürlich waren auch die Ladies toll…

Mit Ralf Schmitz hatte ich in der Pause dann noch ein ganz besonderes Erlebnis…

Nicht nur, dass er hier so schön meine Mutter (als großer Fan) grüßte für mich & sie deshalb zu Hause von der Couch fiel 🙂 – nein, er nahm sich wirklich Zeit für ein gutes Gespräch mit mir; woraus sich dann letztendlich für mich die Teilnahme an seiner MastermindX auf Sylt im September diesen Jahres ergab.

Danke Dir lieber Ralf – es ist mir eine Ehre von Dir (dem Affiliate-König selbst) lernen zu dürfen! #bloggerherz #bloggerherzfamilie – gerne machen wir auch bald mal ein Interview mit Dir!

View this post on Instagram

Wenn mir mal einer vor 2 Jahren gesagt hätte, dass ich beruflich durchstarte & vom Affiliatekönig 🤴@ralfschmitzofficial auf Sylt lernen & mein Business pushen kann – hätte ich den/diejenige ausgelacht. Denn: Ich war vor 2 Jahren noch nur "Zeitungszusteller" & lief jede Nacht 12 Kilometer für einen Hungerlohn! 🙈… Jetzt habe ich auf ⏭WWW.BLOGGERINTERVIEW.COM⏮ schon über 1500 Menschen interviewed, meine Blogs werden endlich von tausenden gelesen, eigenes Büro, mein Buch 1MIO Bloggertipps ist eingeschlagen, dito meine ersten digitalen Produkte (7weitere gerade in der Mache💪📈🌞🥁🔥) & unzählige Anfragen von tollen Menschen, von denen ich bislang immer nur geschwärmt & zu Ihnen aufgesehen habe. 🌋🚀Verfolgt meinen Weg weiter…das erste Mal auf #sylt #ralfschmitz- ich bin gerade echt glücklich & dankbar! ❤🙏Euch allen einen wunderbaren Donnerstag! 🚀 #bloggerherz #bloggerherzfamilie #bloggerinterview #instagraminterview #youtubeinterview #vernetzung #blogger_de #partnermarketingdays #MeettheBloggerDE #ichliebebloggen #reichweite #sichtbarkeit #pmd2019 www.pmd2019.de #affiliate #germanbloggerinspo #germanbloggergirls #influencerdeutschland

A post shared by Bloggerherz & Freizeitcafe (@freizeitcafe) on

Dass ich dann auch noch auf Said Shiripour und viele weitere (kleine wie größere) Online-Marketer treffen durfte, hat mich immens happy gemacht:

View this post on Instagram

Was ist Deine Leidenschaft? Dein Warum? Dein innerer Motor, der Dich zur Spitzenleistung antreibt & wofür brennst Du? 🔥Weisst Du es nicht? Dann schau mal auf YouTube unter www.youtube.com/freizeitcafe in meinen Kanal ❤ Dort findest Du 1 Stunde geballten Content meinerseits dazu & ein Handout mit Fragebogen zum ausdrucken. Damit findest Du DEIN WARUM! 🔥❤ Dein Warum kann alle Grenzen überwinden. Ich freue mich sehr auf alle meine neuen Marketingpartner, die ich gestern & heute hier auf den #pmd2019 kennengelernt habe! Ich freue mich sehr auf unsere Umsetung & Reichweiten- Teilung ❤🙏🧲🧲🧲🔥Gemeinsam statt einsam #bloggerherzfamilie #blogs #bloggerherz #pmd2019 #partnermarketingdays #ohana #onething #ralfschmitz 🙏 #onlinemarketing #partnermarketingdays #affiliate #affiliatemarketing #affiliatearmee aufbauen 🐰🚀💪📈

A post shared by Bloggerherz & Freizeitcafe (@freizeitcafe) on

 

Mein persönliches Fazit zu den Partner Marketing Days 2019 im persönlichen Rückblick:

Chapeau und Hochachtung vor der Leistung dieses Teams! Auch wenn das Speed-Dating für die Teilnehmer etwas zu kurz geriet (was an der Überziehung der Speaker bei der Redezeit lag) gab es genügend Zeit, sich in den 2 Tagen zu vernetzen. Ich hatte bestimmt nahezu 150 verschiedene Gespräche – Stillstand ist dort nicht. Und wenn, ist man selber Schuld daran. Raus aus der Komfortzone und die Menschen ansprechen – nur das bringt Aufträge, gegenseitige Wertschätzung und Kooperation!

Am letzten Morgen hatte ich sogar noch ein nettes Business Frühstück mit Joschi Haunsperger und dem Chatbot-Macher Torsten Jaeger (extra angereist aus Zypern):

Alles stand und steht im Sinne der Vernetzung. Die Partner Marketing-Days sind ein tolles Vehicle dafür um zum einen:

  1. Seinen eigenen Horizont mal wieder zu erweitern und Menschen hautnah aus der Branche zu treffen und sich mit diesen zu unterhalten/Pläne zu schmieden.
  2. Seine eigene Arbeit und Gedanken (auch durch Meditation – danke nochmal an Herrn Lambert an dieser Stelle- das hat mich unglaublich ergriffen innerlich!) noch einmal zu überdenken, zu überarbeiten und dann die richtigen Stellschrauben für seinen Weg zu meistern durch Neu-Ordnung und Umsetzung.

Ralf Schmitz hat mir noch einmal „theonething“ extrem näher gebracht; d.h. wirklich fokussiert an immer nur einer Sache zu arbeiten und sich durch nichts ablenken zu lassen.

Für mich waren es noch einmal Tausend weitere Learnings und Menschen für und auf meinem Weg, die ich hier alle nicht aufführen kann – das würde diesen Artikel sprengen. Ich denke, die über 1000 Worte und Foto Eindrücke von mir sind Euch Hilfe genug. Mehr gibt es auf der Seite pmd2019.de

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit. Ihr dürft mir gerne einen Kommentar unter meinem Blogartikel dalassen, wie Ihr die Partner Marketing Days 2019 empfunden habt, wen Ihr getroffen und was Euch dort persönlich wie beruflich weitergebracht hat.

Derjenige, der mit Tinte schreibt, ist nicht zu vergleichen mit demjenigen, der mit seinem Herzblut schreibt. In dem Sinne: Finde und kenne DEIN WARUM – und dann setze um! Ich bin den  #pma2019 für vieles Dankbar. Danke, dass ich ein Teil davon sein konnte!

View this post on Instagram

Es ist schon verrückt, auf was für tolle, vielseitige Menschen man so im Laufe seines Lebens trifft… Sie alle eint eines: Sie sind anders, sind bunt, vielfältig & kreativ bei Ihrer Sache & dadurch so extrem erfolgreich. Echte Vorbilder, die sich auf Ihre Ziele & Ihren Erfolg fokussieren. Das ist beneidenswert! 🙏Es eint sie ebenfalls, ein starkes WARUM zu haben, eine innere Flamme🔥, eine Stimme & einen Motor zu haben, der sie tagtäglich antreibt, Bestleistungen zu erzielen 🚀💪 Mit einigen der hier markierten werde ich in den nächsten Wochen Interviews machen & auf YouTube hochladen, seid gespannt! 🙏👍🤴Ich freue mich sehr über unsere Vernetzung & auf Eure Geschichten! ⏭Willst auch Du ein Interview mit mir? Und zwar voll- automatisiert & direkt online? Dann gehe jetzt auf WWW.BLOGGERINTERVIEW.COM ⏮ 1500 Menschen haben schon mitgemacht! Power on! Zeige uns allen, was Dein Warum & Deine Leidenschaft ist! 🚀🚀🚀🚀🚀🌋 #onlinemarketing #onlinewerbung #bloggerherz #bloggerherzfamilie #MeettheBloggerDE #blogger_de #affiliatearmee #affiliatemarketing #reichweite #erfolg #theonething #ralfschmitz #frederikmalsy #christiangera #dirkkreuter #jimmenter #vorbilder #partnermarketingdays2019 #partnermarketingdays #freisein #pmd2019 www.pmd2019.de

A post shared by Bloggerherz & Freizeitcafe (@freizeitcafe) on

Wir sehen uns ganz sicher wieder- im nächsten Jahr! Danke an die tollen Gastgeber – mit Herz! 

Herzliche Grüße aus Bochum vom Bloggerherz, Euer Christian Gera