Sie säen nicht. Sie ernten nicht. Aber Sie wissen alles besser.
Januar 8, 2024 Von Christian Gera

Sie säen nicht. Sie ernten nicht. Aber Sie wissen alles besser.

Sie säen nicht. Sie ernten nicht. Aber Sie wissen alles besser.

So ergeht es Deutschland derzeit beim Bauern-Protest. Sie protestieren zu Recht gegen unsägliche Entscheidungen „von oben“. Aber darum geht es nicht, das ist nicht Bestandteil meines Hörbuchsprecher Blogs.

Das ist eher dem Themengebiet „Zusammenhalt in einer Gesellschaft“ zuzuordnen und das Menschen auch einmal aufstehen müssen, um sich Ihr Recht zu erkämpfen.

Denn es geht nicht nur dort so ab. Es geht halt einiges schief in diesem Land. Nur Gemeinsam & nicht nur einseitig von oben herab (und aus dem Volk heraus) kommen wir da durch. Realitätsnah und Praxis statt Realitätsfern sollte die Zukunftsmusik erklingen liebe Poltiker und Mitstreiter. Sie säen nicht. Sie ernten nicht. Aber Sie wissen alles besser.

Ähnlich ergeht es mir zuweilen als Hörbuchsprecher und Schriftsteller :

Ich kämpfe. Ich säe (kreative Produkte wie Hörbücher und Bücher), bin ein Erschaffer – und ernte im Anschluss Aufmerksamkeit, Verkäufe,Lob/Kritik und Tantiemen. Ich bringe mit meiner Arbeit etwas für die Gesellschaft hervor (siehe „Der Alltagshelfer“). Eigentlich schön, oder?

Doch immer wieder werden Zweifel und Zweifler laut:

Immer mehr Steuern. Immer mehr Bürokratie. Immer neue digitale Hürden und Gesetze. Davon kann man Leben? Lohnt sich das? Aufgeben? Man wird – obwohl man einer wirklich tollen Kunstform nachgeht (die Antwort ist Kunst) – lediglich müde belächelt. Es dauert, so ein Imperium aufzubauen. Wenn Du das nicht willst, lass es sein. Wenn Du keine Vision und keinen Ehrgeiz für Deine Leidenschaft hast, lass es sein. Kannst Du Hatern nicht stand halten – lass es sein. Willst Du es aber: Zieh es durch!

Sie säen nicht. Sie ernten nicht. Aber Sie wissen alles besser. Und machen vieles runter.

Schade, dass Menschen, die wirklich woll(t)en oft wegen Anderen aufgeben. Schade, dass Sie nicht so stark an sich selbst glauben. Dass Sie durch ein Anders Denken auch etwas bewegen könnten – aber nicht die Kraft haben. Weil es Ihnen ein Anderer nimmt. Gesellschaftlich wie auch mit unserer Kunst könnten wir so viel erreichen. Schade, dass so ein Hate immer von Menschen kommt, die selbst nichts, rein garnichts (öffentlich, digital, beruflich und privat) zustande bekommen. Ihr Horizont hat aufgehört – sorry, meiner noch lange nicht!

Und weil es so gut läuft, helfe ich Anderen Menschen sogar dabei, das gleiche zu Erlernen

Denn es ist doch schön und ein hehres Ziel, sei eigenes, erlerntes Wissen mit Anderen zu teilen, oder? Dazu noch sehr preiswert im Vergleich zu vielen selbst erlebten Anbietern in diesem Bereich, wo man sich nach Zahlung eines höheren 4 stelligen Betrages „ein wenig kümmert“. Hierzu habe ich meine Hörbuchsprecher Ausbildung Hörbuchsprecher Titan erschaffen.

Dies geschah im Sommer letzten Jahres aus den guten Erfahrungen meines Udemy Hörbuchsprecher Kurses heraus im Jahre 2019 – mit bereits 1228 Teilnehmern/meinen Studenten darin.

Noch heute bekomme ich immer wieder wertvolle Fragen aus diesem Bereich gestellt. Ich beantworte Sie immer wieder gerne in neuen Erklärvideos.

Folglich kam dann letzten Jahres die erste Hörbuchsprecher Community Deutschlands dazu, in der sich schon tolle Partnerschaften und Freundschaften im Hörbuchsprecher/ Schriftsteller Bereich langsam und immer wertvoller weiter-entwickeln.

Will man also noch mehr, kann man meine Hörbuchsprecher Titan Ausbildung mit Diplom abschließen. Kein Haken. Kein Hate. Nur Hilfe.

Wer das nicht versteht, hat Pech gehabt. Über die Jahre bin ich immer unsensibler geworden bezüglich Hate, Mißgunst und den „üblichen Be-wertern“.

Ich atme dann immer tief durch, schaue WER mir seine/Ihre Kritik entgegen bringt. Bringt diese/r Bewerter auch etwas mit Schaffenskraft hervor?

Sät Sie/Er? Ernet Sie/Er? Ernet Sie/Er  besser- sei gerne mein Mentor/meine Mentorin.

Schaut man aber hinter die Fassade, hat der oder diejenige oft dann doch überhaupt keinen Plan davon 🙂

Sie säen nicht. Sie ernten nicht. Aber Sie wissen alles besser.

Da ist er wieder. Der Satz, der mir so gut gefällt in diesen Tagen. Sich mal erheben, Dampf machen, gemeinsam Lösungen finden statt sich Laberei von Oben (herab) anzuhören.

Mein ganz persönliches Fazit:

Kritik mit Plan davon nehme ich mir gerne an – man kann nur besser werden. Kritik von „Anderen Kategorien Mensch“ tangiert mich überhaupt nicht mehr. Die sind nur unglücklich und teilen aus – statt bei sich selbst anzufangen.

Und um jetzt den Kreis mit den Bauern aus dem Intro meines neuen Blogartikels zu schließen: Kämpft für Eure Sache! Lasst es nicht kaputtmachen von Branchen-fremden Entscheidungen.

Und wer Kritik übt: Schau erstmal bei Dir selbst. Und denke bitte in praktischen Lösungen und in Antworten – statt in ewigem Jammern. Auch hier kenne ich so einige Kandidaten, die sich in Opferrollen flüchten. Auch das ist KEIN Weg.

Ich kenne meinen Weg. Auch wenn er langsamer ist. Aber beständig. Sei ein Titan, ein Bauer, was auch immer. Aber sei Jemand!

Kennst Du auch DeinenWeg?

Image by Ralph from Pixabay