Verband deutscher Sprecher
April 21, 2023 Von Christian Gera

Verband deutscher Sprecher – was ist das?

Ich habe mich einmal mit dem Verband deutscher Sprecher beschäftigt im Zuge meiner eigenen Hörbuchsprecher Ausbildung. Was er ist und wofür er steht erfahrt Ihr hier im heutigen Blogartikel:

Der Verband deutscher Sprecher (kurz VDS) ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für die Interessen und Rechte von professionellen Sprecherinnen und Sprechern in Deutschland einsetzt.

Der Verband vertritt die Interessen seiner Mitglieder und fördert die Zusammenarbeit innerhalb der Branche.

Der VDS wurde im Jahr 2006 gegründet und hat seinen Sitz in Berlin. Er ist ein Zusammenschluss von Sprechern, Schauspielern, Hörbuchproduzenten, Synchronsprechern, Moderatoren und weiteren Experten aus der Sprach- und Medienbranche. Der Verband hat es sich zum Ziel gesetzt, die Wahrnehmung und Anerkennung des Berufsstandes der Sprecherinnen und Sprecher zu steigern und für bessere Arbeitsbedingungen zu sorgen.

Eines der Hauptziele des VDS ist es, für faire Honorare und gute Arbeitsbedingungen für Sprecherinnen und Sprecher zu sorgen. Der Verband setzt sich für eine angemessene Vergütung von Sprechern ein und kämpft gegen prekäre Arbeitsverhältnisse in der Branche. Dazu gehört auch, dass der VDS sich für die Stärkung der Rechte von Sprechern im Bereich der Urheberrechte und Nutzungsrechte einsetzt.

Ein weiteres Anliegen des VDS ist es, die Qualität von Sprachaufnahmen und -produktionen zu verbessern. Der Verband bietet dazu verschiedene Workshops und Seminare für Sprecherinnen und Sprecher an, um deren Fähigkeiten zu fördern und weiterzuentwickeln. Außerdem setzt sich der Verband für eine bessere Ausbildung von Sprechern ein und bietet Informationen und Unterstützung bei der Suche nach Ausbildungsplätzen.

Neben der Interessenvertretung und der Förderung der Ausbildung setzt sich der Verband auch für eine bessere Zusammenarbeit innerhalb der Branche ein.

Der VDS organisiert regelmäßig Networking-Events und Fachkonferenzen, um den Austausch zwischen Sprechern und anderen Experten der Branche zu fördern. Darüber hinaus betreibt der Verband eine Online-Plattform, auf der sich Mitglieder untereinander vernetzen und austauschen können.

Insgesamt leistet der Verband deutscher Sprecher also einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Sprach- und Medienbranche in Deutschland. Durch die Interessenvertretung, Ausbildungsförderung und Vernetzung der Mitglieder trägt der VDS dazu bei, dass Sprecherinnen und Sprecher ihre Arbeit unter besseren Bedingungen ausüben können und die Qualität von Sprachaufnahmen und -produktionen steigt.

Mein ganz persönliches Fazit zum Verband deutscher Sprecher

Gute Sache, denn: Abschließend lässt sich für mich sagen, dass der Verband deutscher Sprecher eine wichtige Rolle in der Sprach- und Medienbranche in Deutschland einnimmt. Die Arbeit des Verbandes trägt dazu bei, dass die Arbeit von Sprechern besser wertgeschätzt wird und die Qualität von Sprachaufnahmen und -produktionen steigt. Auf der verlinkten Seite oben kann man sich für eine Mitgliedschaft bewerben. Hierzu muss man einige Infos über sich als Sprecher/in angeben, Hörproben und weiteren hochladen.

Wenn du also als Sprecherin oder Sprecher in Deutschland tätig bist oder dich für die Branche interessierst, kann es sich lohnen, dem Verband deutscher Sprecher beizutreten. Als Mitglied kannst du von vielen Vorteilen profitieren, wie zum Beispiel der Möglichkeit, dich mit anderen Sprechern und Experten zu vernetzen, an Workshops und Seminaren teilzunehmen und von der Unterstützung des Verbandes bei der Suche nach Ausbildungsplätzen zu profitieren.

Insgesamt ist der Verband deutscher Sprecher eine wichtige Institution für die Stärkung der Sprach- und Medienbranche in Deutschland. Die Arbeit des Verbandes trägt dazu bei, dass die Arbeit von Sprechern besser wertgeschätzt wird und die Qualität von Sprachaufnahmen und -produktionen steigt. Wer als Sprecherin oder Sprecher tätig ist oder sich für die Branche interessiert, sollte in Betracht ziehen, dem Verband beizutreten und sich für die Interessen der Sprecherinnen und Sprecher in Deutschland einzusetzen.

Hier hatte ich im übrigen auch einmal nachgeschaut, als es um Professionelle Sprecher Preise ging bei uns im Blog.

Bild von Studio_Iris auf Pixabay