Hörbücher vorlesen
März 13, 2024 Von Christian Gera

Warum ich das Hörbücher vorlesen so liebe

Warum ich das Hörbücher vorlesen so liebe ? Das erfährst Du hier. Immer wieder werde ich gefragt: Du Christian, was liebst Du so am Hörbücher lesen ? Dieses Genre gibt es im Berufsleben nicht so oft. Von daher erweckt dieser Job große Neugier. Im heutigen Blogartikel will ich Euch dazu gerne so einige wissenswerte Antworten liefern, warum ich meine Stimme so gerne einsetze und Euch natürlich auch das Image des Hörbuchsprechers bzw. Synchronsprecher ´s näher bringen.

Eines vorweg: Das Thema Sprechen macht so einige neugierig. Viele denken hier direkt an eine Bühne und Lesungen vor Publikum. Das Sprechen von dem ich hier berichte spielt jedoch lediglich zu Hause vor dem Mikrofon statt – oder eben im Tonstudio. Nicht immer vor Hörbuchproduzenten, sondern einfach auch mal im stillen Kämmerlein. Je nachdem, wie weit man eben fortgeschritten ist.

Warum es so viele Hörbuch Hörer und beliebte Werke gibt – auf diese Frage komme ich später zurück.

Aber fangen wir von vorne an: Das Hörbücher vorlesen ist toll….

… weil ich Dir direkt aus dem Stehgreif zig gute Gründe dafür liefern kann; eben weil …

1. Die Magie des Erzählens so inspiriert

Stell dir vor, du bist in einer dunklen Höhle, nur erleuchtet vom Licht einer Fackel. Der Wind heult um dich herum und du hörst das Knirschen von Schritten. Als Hörbuchsprecher ist es meine Aufgabe, solche Szenen lebendig werden zu lassen. Jede Geschichte hat ihren eigenen Rhythmus, ihre eigenen Emotionen. Das Vorlesen ermöglicht es mir, in diese Welt einzutauchen und die Magie des Erzählens zu spüren. Merke Dir: Hörbuchsprecher oder auch Hörbuchsprecherin = Emotion. Du erweckst die Geschichte mit Deiner Stimme zum Leben. Jedes Hörbuch wird somit auch zu einem Unikat.

2. Die Vielfalt der Charaktere ansteckt

Ein besonderer Reiz beim Vorlesen von Hörbüchern sind die Charaktere. Gleiches hier gilt natürlich auch für Hörspiele. Jeder hat seine eigene Stimme, seine eigenen Eigenheiten. Als Sprecher schlüpfe ich in die Rolle eines mutigen Helden, eines verschlagenen Schurken oder eines liebenswerten Sidekicks. Es ist wie eine Reise in verschiedene Persönlichkeiten, bei der ich mein stimmliches Repertoire voll ausschöpfen kann. Hörspiele begeistern by the way jung und alt. Jeder kennt Hörspiele wie Beispielsweise die 3 Fragezeichen. Oder früher „5 Freunde“ von Enid Blyton – das waren noch Helden aus meiner Kinderheit via Hörspielkassette.

3. Die Herausforderung der Perfektion zu Höchstleistungen führt

Als Hörbuchsprecher strebe ich immer nach Perfektion. Das Hörbücher vorlesen ist hierbei auch oft eine kraftzehrende Herausforderung. Jeder Satz, jede Betonung muss sitzen, um die Geschichte so packend wie möglich zu präsentieren. Das bedeutet nicht nur viel Übung, sondern auch eine ständige Weiterentwicklung meiner Fähigkeiten. Jedes Buch ist eine neue Herausforderung, der ich mich mit Begeisterung stelle. Okay, Fachbücher sprechen ist eher oft eine monotone Arbeit – aber auch diese zu sprechen erfordert Ehrgeiz, ein Dranbleiben – und schult Dich und Deine Sprecher Stimme auf dem Weg zum Hörbuchsprecher immens.

4. Du als Sprecher ungemein Dein Gehirn schulst beim Hörbücher vorlesen

Das Vorlesen von Hörbüchern ist nicht nur eine künstlerische Tätigkeit, sondern auch eine, die mein Gehirn auf vielfältige Weise fordert und schult. Es verbessert meine Konzentration, meine Sprachfertigkeiten und meine Fähigkeit, mich in verschiedene Charaktere hineinzuversetzen. Jedes Buch ist wie ein neues Puzzle, das ich mit meiner Stimme zusammensetzen darf.

5. Die Freude der Zuhörer erlebbar wird.

Das Schönste am Vorlesen von Hörbüchern ist die Rückmeldung der Zuhörer. Erst kürzlich sah ich auf Social Media eine Nachricht unter einem meiner neuesten Bücher „Der Alltagshelfer“. Eine junge Dame bedanke sich bei mir für die wunderschönen Geschichten, die Sie dazu bewegt haben Ihre Berufliche Laufbahn als Alltagshelferin einzuschlagen. Gibt es schöneres?

Wenn ich höre, wie jemand in eine Geschichte eintaucht, mitfiebert und lacht, dann weiß ich, dass meine Arbeit einen Unterschied macht. Es ist eine unbeschreibliche Freude zu wissen, dass meine Stimme Menschen Freude und Entspannung schenkt.

Lust bekommen auf das Sprecher und Hörbuchsprecher Dasein? Dann schau Dir gerne hier Deine Möglichkeit für unsere Hörbuchsprecher Ausbildung an.

Warum gibt es so viele Hörbuch Hörer und beliebte (Hör)Bücher ?

Hier sind einige der Hauptfaktoren, die dazu beitragen, dass immer mehr Menschen zu Hörbüchern greifen:

1. Multitasking und Zeitersparnis

In unserer hektischen Welt suchen viele Menschen nach Möglichkeiten, ihre Zeit effizient zu nutzen. Hörbücher ermöglichen es, Geschichten zu genießen, während man gleichzeitig anderen Aktivitäten nachgeht. Sei es beim Pendeln, beim Sport, beim Kochen oder beim Hausputz – Hörbücher machen es möglich, Zeit zu sparen und mehrere Dinge gleichzeitig zu erledigen.

2. Immer und überall verfügbar das Hörbücher vorlesen

Ein großer Vorteil von Hörbüchern ist ihre Verfügbarkeit. Mit nur einem Klick können sie auf verschiedene Geräte heruntergeladen werden – sei es ein Smartphone, Tablet, Laptop oder sogar ein spezieller E-Reader. Dadurch sind Hörbücher immer und überall verfügbar, ob zu Hause, unterwegs oder im Urlaub.

3. Entspannung und Unterhaltung

Hörbücher bieten eine wunderbare Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen und in andere Welten einzutauchen. Durch die fesselnden Erzählungen und die vielfältigen Charaktere können Hörerinnen und Hörer vollständig in die Geschichte eintauchen und sich entspannen. Es ist wie ein Mini-Urlaub für die Seele.

4. Vielfalt der Genres

Die Welt der Hörbücher ist unglaublich vielfältig. Von spannenden Krimis über mitreißende Liebesgeschichten bis hin zu inspirierenden Sachbüchern – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Beliebte Bestseller und Klassiker sind ebenso vertreten wie Bücher von aufstrebenden Autoren und Nischen-Themen.

5. Hochwertige Produktionen und talentierte Sprecher

Ein weiterer Grund für die Beliebtheit von Hörbüchern sind die hochwertigen Produktionen und die talentierten Sprecherinnen und Sprecher. Durch ihre Stimmen und ihre Fähigkeit, Geschichten zum Leben zu erwecken, machen sie das Hörerlebnis zu etwas Besonderem. Ein guter Sprecher kann eine Geschichte noch fesselnder machen und den Zuhörer in den Bann ziehen.

6. Förderung des Lesens und Lernens

Nicht zuletzt fördern Hörbücher auch das Lesen und Lernen. Besonders für Menschen, die weniger Zeit zum Lesen haben oder für die das Lesen anstrengend ist, sind Hörbücher eine tolle Alternative. Sie ermöglichen es, sich weiterzubilden, neue Perspektiven kennenzulernen und die Fantasie zu beflügeln.

Insgesamt gibt es also viele Gründe, warum Hörbücher so beliebt sind. Sie bieten Unterhaltung, Entspannung, Vielfalt und die Möglichkeit, sich auf vielfältige Weise weiterzubilden. Wenn du bisher noch kein Hörbuch ausprobiert hast, könnte jetzt der perfekte Zeitpunkt sein, um in die faszinierende Welt des Hörens einzutauchen! Oder eben das Hörbücher vorlesen selbst.

7. Hörbuch zum Einschlafen

Klingt zunächst einmal lustig, aber hier im weiterführenden Blogartikel habe ich genau dieses Thema einmal genauer erörtert. Auch das Einschlafen mit Hörbüchern ist eine wohltuhende, beruhigende Eigenschaft für eine positive Vitalität, die man nicht unterschätzen sollte. Wie so oft ist alles im Leben manchmal nur Psychologie.

Jene Texte, die da beim Hörbücher vorlesen eingesprochen werden (oft mit hohem Zeitaufwand ) bereichern einfach.

Oft sind es nicht nur Sätze, sondern gefühle Erfahrung , Raum , Fall , Stimmlagen und andere – oft subjektive Dinge, die einen unterbewußt beflügeln. Gebe Dir einfach einmal selbst den Raum Erfahrung damit zu sammeln und das Leben eines Sprechers – wenn auch nur im geringen Maß – nachzuvollziehen.

Die Kraft des Buches wird Dich schon irgendwann einholen – und vielleicht auch der Beruf oder die Studio Luft an sich. Der Beruf, Texte zum Leben zu erwecken ist wie oben schon beschrieben nicht bloß Texte vorlesen , sondern Kunst. Dafür musst Du auch kein Schauspieler sein (was viele denken).

Hast Du noch eine Frage dazu wie Du Sprecher oder Sprecherin für ein Buch wirst? Dann scheue Dich nicht davor, mich zu kontaktieren: Via E-Mail, über meinen Blog hier oder über Social Media. Merke Dir: Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Und: Fragen kostet nix!

Wenn Du Autor oder Autorin bist, und selbst Dein neues Autor Werk eingesprochen haben willst, gilt natürlich das gleiche. Oder wenn Du selbst einfach nur begeisterter Leser bist oder ein Hörbuchs Faible hast mit ganz bestimmen Hörbuchs – Fantasien.

Ich hoffe, dass ich einigen Sprechern mit meinem O Ton beitrag und meinem eigenen Beispiel einen kleinen Einblick von allem geben konnte. Es ist nicht alles Gold was glänzt, aber wenigstens habe ich mir Mühe gegeben . Alles was hier steht kann ich gut vertreten. Vielleicht kannst Du ja selbst fühlen was ich meine. Der Einstieg und der Bezug zum Hörbuchsprecher sollte nun etwas klarer sein. Auch ohne Studio Inhaber oder Schauspieler zu sein, kannst Du Dich vielleicht auch nur in Romanfiguren hineinversetzen und womöglich diese Persönlichkeit durch uns Hörbuchsprecher dann besser verstehen.

Mein ganz persönliches Fazit für alle Hörbuchsprecher und Fans von gelesenen Büchern:

Insgesamt ist das Vorlesen von (Hör)büchern für mich nicht nur eine Arbeit, sondern eine Leidenschaft. Es ist eine Reise durch fantastische Welten, eine Herausforderung an meine Fähigkeiten und vor allem eine Möglichkeit, anderen Menschen Freude zu bereiten. Hörbücher vorlesen ist Magie.

Also, wenn ihr das nächste Mal ein Hörbuch hört, denkt daran, dass dahinter ein leidenschaftlicher Sprecher steht, der euch auf eine magische Reise mitnehmen möchte. Bis zum nächsten Abenteuer!

PS: Wenn Du noch mehr über Voraussetzungen als Sprecher oder Sprecherin wissen möchtest, um ein erfolgreiche/r Hörbuchsprecher *in zu werden, oder Du schlichtweg einen Ratgeber für Verdienst Möglichkeiten haben willst, empfehle ich Dir für dieses Berufsfeld unsere kostenlose Community auf Skool zum Austausch. Hier werden unter schon jetzt bereits 100 Personen alle wichtigen Informationen zum Berufsfeld Hörbuchsprecher geteilt und nicht nur warme Worte weitergegeben – sondern echte Tipps und Tricks für Deinen Weg.

Zur Einführung und zum Austausch- bis Du selbst mit Deinen gesprochenen Hörspiel Werken irgendwann bei Audible, Spotify und Co landest – reicht unsere Community als Voraussetzung allemal.

Schau doch einfach mal vorbei mensch !

Auf das Hörbücher vorlesen ! Dein Christian Gera

Bild von Pexels auf Pixabay