Mit der Stimme Geld verdienen
März 28, 2024 Von Christian Gera

Erfolgreich mit der Stimme Geld verdienen: Tipps & Strategien für Einsteiger

Im Folgenden erklären wir konkrete Strategien und geben Dir all die nötigen Informationen an die Hand, um “mit der Stimme Geld verdienen” zu verwirklichen. Erfahre, welche Chancen die Sprecherwelt für Dich bereithält und wie Du Deine stimmlichen Qualitäten geschickt vermarktest.

Mit der Stimme Geld verdienen – was ein Traum, oder? Dieser Traum – Dein Traum muss nicht im stillen Kämmerlein verweilen und ein Traum bleiben. Bei mir ist nämlich genau dieser Traum in Erfüllung gegangen:Ich spreche Hörbücher für round about 3000 Euro pro Auftrag, Dokus, Werbetrailer, Voice Over und vielleicht auch bald irgendwann Kinofilme für Dich ein. Dabei wage ich es zu behaupten – nein zu wissen – dass dies fast jeder erreichen kann. Fleiß und Muße und Wille natürlich vorrausgesetzt.

Die Frage ist nur: Willst auch Du mit der Stimme Geld verdienen?

Kannst Du Dir tatsächlich vorstellen, auch einmal dahin zu kommen? Eines vorweg: Es geht NICHT von jetzt auf gleich wie Dir einige Sprechergurus da draußen innerhalb von nur 12 Wochen unc Co. weiss machen wollen. Aber Du kannst von der Leidenschaft/Deinem Hobby tatsächlich nach einer gewissen Lernzeit in den Beruf und daraus dann final auch in die Berufung wechseln. Mit meiner Schützenhilfe versteht sich. Mein Fachbuch Hörbuchsprecher Titan findest Du auf Amazon und auf Skool.com/hörbuchsprecher-werden kannst Du auch gerne Insight erfahren in Form unserer 1sten und besten Hörbuchsprecher Community 😉

Bist Du bereit, Deine Stimme professionell einzusetzen und damit Einkommen zu generieren? Runter von der Couch – Ich zeige Dir jetzt, wie es geht!

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Der Sprecherberuf erfordert mehr als nur eine angenehme Stimme: Leidenschaft, harte Arbeit und professionelle Ausbildung sind entscheidend für Erfolg.
  • Verschiedene Sprechertätigkeiten bieten vielseitige Karrieremöglichkeiten; spezifische Fertigkeiten sind für Hörbuch-, Synchron- und Werbesprecher erforderlich.
  • Technisches Equipment und fortgeschrittene Marketingstrategien sind unabdingbar, um als Sprecher erfolgreich zu sein.

Der Weg zum Geldverdienen mit deiner Stimme

Das Geldverdienen mit der Stimme mag für viele Menschen wie ein Traum klingen, aber es ist in der Tat eine realistische Karrieremöglichkeit, die sich all jenen bietet, die bereit sind, ihre stimmlichen Fähigkeiten zu entwickeln und zu vermarkten. Von Hörbuchproduktionen bis hin zu Werbespots – die Welt ist voller Möglichkeiten für talentierte Sprecher. Die Kunst des Vorlesens ermöglicht es Dir nicht nur, Freude zu schenken und neue Bücher und Geschichten zu entdecken, sondern stärkt auch Dein Selbstbewusstsein und Deine Kommunikationsfähigkeiten.

Um als Sprecher erfolgreich zu sein, ist es jedoch nicht genug, einfach nur eine angenehme Stimme zu haben. Es erfordert harte Arbeit, Engagement und vor allem eine hochwertige Sprecherausbildung. Die Qualität der Sprachaufnahmen sollte hoch sein und es ist vorteilhaft, sich auf ein bevorzugtes Genre zu spezialisieren. Eine gute Ausbildung und die richtige Ausrüstung sind entscheidend für den Erfolg in diesem Beruf.

Die Verdienstmöglichkeiten als Sprecher sind vielfältig. Sie reichen von branchenspezifischen Tätigkeiten über Unterricht und Erstellung von Online-Kursen bis hin zu Jobs, die zur Entwicklung von Sprachtools beitragen.

Oder denkt nur an all die Werbemöglichkeiten, mit denen wir jeden Tag penetriert werden. Oder das tägliche Leben in Form von Bahnansagen, Anrufbeantworter und Co. Die Möglichkeiten, die menschliche Stimme (nicht KI!) einzusetzen sind emotional und schier unerschöpflich!

Dein Talent entdecken und fördern

Zuallererst: Entdecke Dein Talent – und fördere es! Jeder hat eine einzigartige Stimme, und es liegt an Dir, Deine eigene Stimme zu entdecken und zu entwickeln. Ein Onlinekurs wie der Hörbuchsprecher Titan hier oder ein privater Sprechtrainer kann hierbei eine große Hilfe sein. Sie können Dich individuell fördern und auf spezifische Anforderungen in Sprechberufen vorbereiten.

Ein guter Sprechtrainer kann Dir beispielsweise helfen, Deine Lesefähigkeiten und Deine stimmliche Ausdruckskraft zu verbessern, insbesondere wenn Du daran interessiert bist, ein Hörbuchsprecher oder eine Hörbuchsprecherin zu werden. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Zusammenarbeit mit einem Logopäden. Diese können dabei helfen, einen Dialekt zu minimieren und eine klare, neutrale Aussprache zu entwickeln.

Die Einschätzung des eigenen Sprechvermögens ist grundlegend, um das Potenzial als Sprecher zu erkennen und zu fördern.

Sprecherberuf: Voraussetzungen und Fähigkeiten

Um als Sprecher erfolgreich zu sein, sind bestimmte Voraussetzungen und Fähigkeiten erforderlich. Erfolgreiche Sprecher zeichnen sich durch:

  • Leidenschaft
  • Fleiß
  • Ausdauer
  • Hartnäckigkeit

aus. Eine klare und saubere Aussprache des Hochdeutschen ist ebenfalls unerlässlich. Darüber hinaus ist eine angenehme und klare Vorlesestimme entscheidend, um Zuhörer zu fesseln und Emotionen zu wecken. Synchronsprecher benötigen Schauspielkompetenz, um verschiedene Sprech-Nuancen und Einfühlungsvermögen zu zeigen. Sie müssen in der Lage sein, unterschiedlichste Emotionen wie:

  • Trauer
  • Schock
  • Zorn
  • Aggression
  • Verletzung
  • Nachdenklichkeit

glaubhaft wiederzugeben. Im Werbebereich ist es für Sprecher wichtig, Füllwörter zu meiden und Duktus sowie Betonung gemäß der Marketing-Sprache anzupassen, um das gewünschte Image zu vermitteln. Darüber hinaus ist eine tiefergehende Motivation jenseits der Verdienstmöglichkeiten, wie z.B. eine Leidenschaft zur Sprache, notwendig angesichts des starken Wettbewerbs im Sprecherberuf.

Sprechausbildung und Coaching: Der Grundstein für Erfolg

Eine professionelle Sprechausbildung ist der Schlüssel zum Erfolg in der Sprecherbranche. Sie wird auf die individuellen Bedürfnisse des Sprechers zugeschnitten, und Techniken im Bereich der Stimme, Präsenz und Performance stehen im Fokus, die für die täglichen Interaktionen und beruflichen Anforderungen relevant sind.

Ein guter Sprecher bzw. Sprecherin zu sein, ist mehr als nur eine angenehme Stimme zu haben. Es erfordert eine Menge Übung, Geduld und vor allem eine professionelle Ausbildung. Eine solide Sprechausbildung bietet Dir die notwendigen Werkzeuge, um Deine Stimme effektiv einzusetzen und Ihre Präsenz zu verbessern.

Eine gute Ausbildung wird dazu beitragen, dass Du Dich von der Masse abheben kannst und Sie Dich in die Lage versetzt, in einer Vielzahl von Sprechrollen erfolgreich zu sein.

Sprecherschulen und Kurse

Es gibt verschiedene Sprecherschulen und Kurse, die Dir dabei helfen können Deine Fähigkeiten zu verbessern. Die Sprecherschule in Frankfurt zum Beispiel, legt ihren Fokus auf die Entwicklung einer klaren und dialektfreien Aussprache und zielt darauf ab, die Bühnenpräsenz und das Charisma in professionellen und privaten Kontexten zu verbessern.

Diese Schule bietet spezialisierte Kurse wie Sprechtechnik, Sprechmelodie und Stimmbildung an. Diese werden in einem 42-stündigen Curriculum angeboten und fördern das Selbststudium der Teilnehmenden. Das Ausbildungsprogramm umfasst 39 Einheiten, die von professionellen Sprechern gelehrt werden und auf den Aufbau von Stimm- und Sprechfertigkeiten ausgerichtet sind, die in verschiedenen Bereichen wie Radio, Fernsehen, Hörbücher, Voiceovers und öffentlichem Sprechen Anwendung finden. Wenn Du das ganze lieber vor Ort erlernen möchtest um Sprachaufnahmen am Ende komplett zu beherrschen, ist auch der Hörbuchsprecher Titan (meine gleichnamige Onlineausbildung zum Fachbuch) Deine Option.

Individuelles Coaching und Workshops

Neben den traditionellen Sprecherschulen gibt es auch die Möglichkeit des individuellen Coachings und der Teilnahme an Workshops. Die Sprecherschule in Frankfurt bietet beispielsweise Workshops und Einzelcoaching-Sitzungen an, in denen die Erfolgsgeheimnisse professioneller Sprecher vermittelt werden, um eine überzeugende und wohlklingende Sprache zu gründen.

Durch das Üben der Aussprache, Artikulation und Intonation in individuellen Coaching-Stunden können Sprecher ihre Fähigkeiten verbessern. Individuelles Coaching oder Duo-Lektionen bieten gegenüber großen Gruppensitzungen den Vorteil, dass gezielter auf persönliche Bedürfnisse eingegangen werden kann.

Arten von Sprechertätigkeiten: Ein vielseitiges Feld

Es gibt viele verschiedene Arten von Sprechertätigkeiten, und jede von ihnen erfordert unterschiedliche Fähigkeiten und Kenntnisse. Ob Du daran interessiert bist, Hörbücher zu lesen, in Werbespots zu sprechen oder Filme und Serien zu synchronisieren, es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten.

Sprecher können in einer festen Anstellung im Rundfunk tätig sein oder als Freiberufler in verschiedenen Bereichen wie Werbung und Medienproduktion arbeiten.

Meine Spezialität – Hörbuchsprecher: Geschichten zum Leben erwecken

Eine der bekanntesten und beliebtesten Sprechertätigkeiten ist das Lesen von Hörbüchern. Als Hörbuchsprecher bzw. Hörbuchsprecherin hast Du die einmalige Möglichkeit, Geschichten aus Büchern zum Leben zu erwecken und die Zuhörer in andere Welten zu entführen. Die Tätigkeit als Hörbuchsprecher erfordert jedoch spezielle Fähigkeiten.

Du musst in der Lage sein, den Text auf eine Weise zu interpretieren, dass er die Zuhörer fesselt und sie dazu bringt, weiterzuhören.

Synchronsprecher: Charaktere synchronisieren

Eine andere wichtige Sprechertätigkeit ist das Synchronsprechen. Als Synchronsprecher musst Du in der Lage sein, die Stimme und den Charakter einer Person oder Figur in einem Film, einer Serie oder einem Videospiel zu übernehmen und so zu sprechen, wie es der Charakter tun würde. Das erfordert eine Menge Übung und die Fähigkeit, sich in den Charakter hineinzuversetzen und seine Emotionen und Motivationen zu verstehen.

Werbesprecher: Marken eine Stimme geben

Schließlich gibt es noch die Rolle des Werbesprechers. Als Werbesprecher hast Du die Aufgabe, einer Marke eine Stimme zu geben. Du musst in der Lage sein, die Botschaft der Marke zu kommunizieren und die Zuhörer dazu zu bringen, sich für das Produkt oder die Dienstleistung zu interessieren.

Es ist wichtig, dass Du als Werbesprecher die Fähigkeit hast, Dich an verschiedene Marken und Produkte anzupassen und die Botschaft in einer Weise zu vermitteln, die die Zuhörer anspricht und überzeugt.

Technisches Equipment: Das Handwerkszeug eines Sprechers

Neben den richtigen Fähigkeiten und einer guten Ausbildung ist auch das richtige technische Equipment entscheidend für den Erfolg als Sprecher. Ein eigenes Tonstudio macht Sprecher attraktiver für Kunden und Agenturen, da sie keine zusätzliche Studiozeit buchen und bezahlen müssen. Wie man ein kleines eigenes Tonstudio bastelt hatten wir schon umfangreich im Blog wie auch in unserer Hörbuchsprecher Community thematisiert für Euch.

Das eigene Homestudio einrichten

Ein eigenes Homestudio einzurichten, kann eine großartige Möglichkeit sein, um Ihre Sprecherkarriere auf das nächste Level zu heben. Ein Homestudio benötigt eine grundlegende Ausrüstung, dazu gehören insbesondere ein gutes Mikrofon, ein Audio-Interface und ein Mischpult.

Die Verwendung eines Mikrofons mit einer Spinne und eines Poppfilters ist essentiell, um Vibrationen zu reduzieren und Plosivlaute zu minimieren. Ein Audio-Interface, das analoge Signale in digitale umwandelt, sollte genügend Eingänge, Ausgänge und Phantomspannung für hochwertige XLR-Mikrofone besitzen. All das findet Ihr in unseren Technik-Blogartikeln hier und natürlich in der Ausbildung/Community im Schritt für Schritt Verfahren.

Professionelles Equipment für optimale Soundqualität

Wenn Du Dich dafür entscheidest, ein eigenes Homestudio einzurichten, dann ist es wichtig, dass Du in qualitativ hochwertiges Equipment investierest. XLR-Mikrofone bieten eine exzellente Aufnahmequalität, benötigen jedoch ein externes Interface und eignen sich für Mehrspuraufnahmen.

Für das Podcasting werden unterschiedliche Typen von Kopfhörern verwendet, darunter geschlossene, offene oder halboffene, die jeweils eigene Vorteile haben und für unterschiedliche Aspekte des Aufnahmeprozesses geeignet sind. Mikrofonständer sollten idealerweise mit einem flexiblen Arm und einer Schreibtischklemme ausgestattet sein, um Stabilität und leichte Anpassbarkeit sicherzustellen. Auch ich habe immer wieder hantiert und umgestellt, bis ich alles wunschgemäß eingerichtet hatte.

Plattformen und Netzwerke für Sprecherjobs

Es gibt verschiedene Plattformen und Netzwerke, die Sprechern helfen können, Jobs zu finden und ihre Karriere voranzutreiben. Plattformen wie voices.com ermöglichen es Sprechern, stimmbasierte Audiodateien hochzuladen und für Jobs angagiert zu werden. Zusätzlich können sie über E-Mail benachrichtigt werden, wenn neue Jobs verfügbar sind.

Von BookBeat bis Spotify: Audioplattformen als Chance

Es gibt verschiedene Audioplattformen, die Sprechern helfen können, ihre Karriere voranzutreiben. Sprecher können mit Hörbuchproduzenten zusammenarbeiten, um Inhalte für Plattformen wie BookBeat und Spotify zu erstellen. Online-Hörbuchmarktplätze wie Audible, iTunes und Google Play bieten ein enormes Potential für Vorleser.

Sozialen Medien nutzen

Neben den traditionellen Plattformen können Sprecher auch soziale Medien nutzen, um ihre Karriere voranzutreiben. Soziale Medien ermöglichen den Aufbau einer Gemeinschaft und sind essentiell für eine starke, persönliche Markenpräsenz im Internet. Durch Interaktion auf sozialen Netzwerken können Sprecher ihre Bekanntheit erhöhen und ihre Reputation online verbessern. Das kennt Ihr ja auch von mir via Instagram, Pinterest, Tiktok, Linkedin, Facebook, Google und was es sonst noch so alles gibt 🙂 Die Vereinigung erfahrt ihr wie schon gesagt auf Skool.

Selbstständigkeit vs. Festanstellung: Welcher Weg passt zu dir?

Wenn Du daran denkst, eine Karriere als Sprecher*in zu starten, stehst Du wahrscheinlich vor der Entscheidung, ob Du selbstständig arbeiten oder eine Festanstellung anstreben solltest. Beide haben ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Freiberuflich arbeiten: Flexibilität und Eigenverantwortung

Als freiberuflicher Sprecher hast Du die Möglichkeit, Deine eigenen Arbeitszeiten zu bestimmen und die Art der Projekte, an denen Du arbeiten möchtest, selbst auszuwählen. Das trägt jedoch auch ein höheres finanzielles Risiko mit sich und es kann lange dauern, bis Du substanzielle Einnahmen erzielest. Deshalb habe auch ich nebenher angefangen – und es später hauptberuflich ausgebaut als die Auftragslage stimmte.

Festanstellung: Sicherheit und regelmäßiges Einkommen

Auf der anderen Seite bietet eine Festanstellung eine größere finanzielle Sicherheit und ein regelmäßiges Einkommen. Du hast jedoch weniger Flexibilität in Bezug auf Arbeitszeiten und Projekte und Du musst möglicherweise in einem Büro arbeiten, anstatt von zu Hause aus. Jenes ist auch nicht Bestandteil unseres heutigen Blogartikels, aber eine Möglichkeit der Gestaltung, auf die ich hinweisen muss: Wenn Du in einem (Hörbuch-)-Verlag arbeiten willst, die Sprecher in Festanstellung suchen etc.

Finanzielle Aspekte: Was kannst du als Sprecher verdienen?

Die finanziellen Aspekte des Sprecherberufs sind ein weiterer wichtiger Faktor, Du die berücksichtigen musst. Das Gehalt eines Sprechers kann je nach Erfahrung, Fachgebiet und Arbeitsweise stark variieren. Meine Preisverhandlung kannst Du hier einsehen.

Honorare und Gehälter im Vergleich

Die Vergütung von Sprechern variiert je nach ihrer Erfahrung, ihrem Bekanntheitsgrad und der Anzahl der Produktionen, an denen sie beteiligt sind. In der Regel verdienen Hörbuchsprecher aber ziemlich gut pro fertiger Audio. Dies hängt von verschiedenen Faktoren wie Erfahrung und Bekanntheit ab. Hier habe ich einen umfangreichen Blogartikel für Dich zum Gehalt von Hörbuchsprechern erstellt, damit Ihr wisst von welchen Zahlen wir beim „mit der Stimme Geld verdienen“ überhaupt reden.

Zusätzliche Einnahmequellen erschließen

Neben dem regulären Gehalt gibt es auch Möglichkeiten, zusätzliche Einnahmen zu erzielen. Beispielsweise können durch das Aufbauen von Beziehungen und das Eingehen von Kollaborationen mit etablierten Autoren und Verlagen die Einnahmen vergrößern. Oder auch durch die verdienten Tantiemen an den Hörbüchern selbst. Diese kann man im übrigen wunderbar mit dem Autor bzw. der Autorin teilen.

Marketing für Sprecher: Sich erfolgreich vermarkten

Neben den richtigen Fähigkeiten und dem richtigen Equipment ist auch effektives Marketing entscheidend für den Erfolg als Sprecher. Ein starker persönlicher Markenaufbau hilft Sprechern dabei, sich effektiv am Markt zu positionieren und finanzielle sowie geschlechtsspezifische Diskrepanzen zu überbrücken.

Eigene Website und Portfolio

Eine professionelle Online-Präsenz kann die Sichtbarkeit gegenüber potenziellen Kunden erhöhen und Ihre Fähigkeiten sowie Dienstleistungen effektiv präsentieren. Eine gut gestaltete Website ermöglicht es Ihnen, jederzeit für Kunden zugänglich zu sein, bietet eine Plattform für Interaktion und stellt Ihr Portfolio zur Schau.

Networking und Kontakte knüpfen

Neben der eigenen Website und den Social-Media-Kanälen ist auch Networking ein wichtiger Aspekt der Vermarktungsstrategie eines Sprechers. Kontakte zu Autoren, Verlagen und anderen Branchenprofis können zu mehr Gelegenheiten führen. Deshalb ja auch unsere einzigartige Skool Community, zu der Du sehr gerne kostenlos hier eingeladen wirst.

Zusammenfassung

Abschließend lässt sich sagen, dass die Karriere als Sprecher eine spannende und lukrative Möglichkeit ist, Geld zu verdienen. Sie erfordert jedoch auch harte Arbeit, Ausdauer und die richtigen Fähigkeiten. Mit der richtigen Ausbildung, dem richtigen Equipment und einer effektiven Marketingstrategie kannst Du jedoch Deinen Weg in der Sprecherbranche erfolgreich bestreiten.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann man mit Büchern Geld verdienen?

Du kannst Geld mit deinem Buch verdienen, indem du in dem Buch selbst den Faktor Consulting, Beratung oder Coaching anbietest, Informationsprodukte, physische Produkte und Software verkaufst oder Workshops und Trainings bewirbst. Denk daran, dass verschiedene Strategien für verschiedene Menschen funktionieren können, also überlege, was für dich am besten passt! Und anschließend machst Du aus dem Buch ein Hörbuch um noch mehr Reichweite und vor allem auch Tantiemen zu erzielen. Also JA – man kann – mit Büchern doppelt (!) Geld verdienen! Mit Deiner Stimme Geld verdienen und genau in diesem Bereich einzusprechen ist durchaus sehr attraktiv. Deshalb spreche ich beispielsweise sehr gerne Fachbücher größerer Player und Firmen.

Wie viel verdienen Hörbuchsprecher?

Als Hörbuchsprecher kann man im Durchschnitt sehr viele Euro pro gelesenem Hörbuch verdienen, abhängig von verschiedenen Faktoren wie Buchlänge und Erfahrung. Man kann also zwischen 250€ und 5000-6000 Euro pro Hörbuch verdienen, je nach Umfang und Qualität.

Kann man mit Lesen Geld verdienen?

Man kann mit Lesen Geld verdienen, indem man beispielsweise Bücher rezensiert oder als Lektor arbeitet. Es gibt auch Möglichkeiten, als Buchrezensent an bezahlten Marktforschungsstudien teilzunehmen. Und natürlich mit dem Vorlesen wie hier geschildet. Als Vorleser Geld verdienen ist möglich.

Was verdient ein Vorleser?

Ein erfahrener Vorleser verdient durchschnittlich etwa 5000 bis 6000 Euro pro 20 Stunden Hörbuch und erhält ein Bruttogehalt von ca. 3.789 Euro im Monat. Es ist also eine lukrative Karriereoption.

Mein ganz persönliches Fazit: Deine Stimme, deine Chancen

Die Welt des Sprechens ist reich an Möglichkeiten, mit der eigenen Stimme Geld zu verdienen. Ob Hörbücher, Voice Over oder Synchronsprechen – die Branche bietet ein breites Spektrum. Nutze die Ressourcen des Hörbuchsprecher Titans, um nicht nur deine Stimme zu schärfen, sondern auch die finanziellen Chancen voll auszuschöpfen. Mit einer Mischung aus Leidenschaft, Fachkenntnissen und dem Willen zur Weiterentwicklung kannst du nicht nur deine Stimme in die Welt hinaustragen, sondern auch deinen Lebensunterhalt damit verdienen.

Der Zukunftsmarkt Hörbuch wartet auf Dich.

Bilder via Pixabay